Käfer in Kroatien: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
(R)
(R)
 
Zeile 736: Zeile 736:
  
  
   
+
 
 +
<br />
 +
 
 +
[[Tropinota hirta Poda von Neuhaus, 1761|Zottiger '''Rosenkäfer''']]  [[Datei:Oxythyrea funesta Poda, 1761 Vir 200426 472.JPG |left|thumb|300px]]
 +
'''Fundort''': '''[[Vir]]''' 04/2020
 +
 
 +
*'''Wissenschaftlicher Name''': Oxythyrea funesta Poda, 1761
 +
*'''Lebensraum''': Trockenrasen, Apfel- und Pfirsichplantagen
 +
*'''Habitus''': Etwas kleiner als [[Oxythyrea funesta Poda, 1761|Oxythyrea funesta Poda, 1761 - Trauer-Rosenkäfer,  zlatne mare]] mit weniger weißen Flecken, stark behaart
 +
*'''Tierstamm''':  [[Stamm Arthropoda Latreille, 1829|Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer, člankonošci]]
 +
*'''Tiergruppe''': [[Käfer in Kroatien]]
 +
*'''Flugzeit''': April bis Mai
 +
*'''Hauptaktivität''': April bis Mai
 +
*'''Status''': nativ
 +
*[[Schädlinge in Kroatien|<span style="color:brown">'''Schädling in Kroatien:'''</span>]] Bei starkem Aufkommen können die Käfer die Blüten ganzer Obstplantagen vernichten.
 +
 
 +
 
 +
 
 +
<br />         
 +
   
  
 
[[Chrysolina (Taeniochrysea) americana Linné, 1758| '''Rosmarinkäfer''', xxx]]  [[Datei:ChryAm Vir 131103 5829 D.jpg|left|thumb|300px]]
 
[[Chrysolina (Taeniochrysea) americana Linné, 1758| '''Rosmarinkäfer''', xxx]]  [[Datei:ChryAm Vir 131103 5829 D.jpg|left|thumb|300px]]

Aktuelle Version vom 23. Mai 2020, 15:32 Uhr

Navigation
Zurück zur Seite deutscher Name der Tiere
Zurück zur Seite Fauna Kroatiens
Zurück zur Hauptseite



Kennzeichen der Käfer in Kroatien

  • Gliederung in Kopf, Brust und Abdomen
  • Deutliche Segmentierung des Abdomens
  • Atmung über das Tracheensystem
  • Exoskelett aus Chitin
  • 3 Paar Beine, die gegliedert sind (Femur, Tarsus, Prätarsus)
  • Larvalentwicklung über mehrere Stufen
  • Vorkommen in allen Lebensräumen.
  • Systematik der Käfer: Ordnung Coleoptera Linné, 1758 - Käferartige, kornjaši, tvrdokrilci






Die Arten alphabetisch sortiert

A

Ablattaria laevigata Fabricius, 1775
Ablattaria laevigata Fabricius, 1775 Vir 170416 7117 d.jpg

Fundort: ♂ Vir 04/2017

  • Deutscher und Kroatischer Name: Keiner bekannt
  • Lebensraum: Warme Habitate, in denen Schnecken leben.
  • Habitus: Großer Käfer mit lang ausgezogenem Kopf. Elytren glatt, Kopfschild halbelliptisch. Farbe schwarz.
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Flugzeit: April bis Juli
  • Hauptaktivität:
  • Status: nativ



Agapanthia asphodeli Latreille, 1804
Agapanthia asphodeli Latreille, 1804 Vir 140511 3143.jpg
  • Fundort: Vir 05/2014


  • Deutscher und Kroatischer Name Kein deutscher Name
  • Lebensraum: Offene, trockene Wiesen auf denen Affodil wächst.
  • Habitus: Der Körper ist langgestreckt und schmal.
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Flugzeit: Mai - Juni
  • Herkunft: Mittelmeerraum
  • Fundort: Kroatien - Vir, Nin
  • Status: Nativ
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien




B

Himmelblauer Blattkäfer, xxx
ChrysCoer Sab 140527 3701.JPG

Fundort: Sabunike 05/2014


  • Wissenschaftlicher Name: Chrysolina (Synerga) coerulans Scriba, 1791
  • Lebensraum: Auf ihrer Nahrungspflanze – verschiedenen Arten der Gattung Mentha Linné, 1753 – Minze
  • Habitus: Mittelgroßer, blau glänzender Käfer.
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Flugzeit: Mai bis Oktober
  • Status: nativ
  • Pflanzenschädling: Sie sind wegen ihrer Gefräßigkeit in Kräuterplantagen nicht gerne gesehen.







Prächtiger Blattkäfer, xxx
ChrysFast Wolk 130902 3817D.jpg

Fundort: Bayern - Wolkering 09/2013






Braunwurz-Blütenkäfer
Anth scro TH 120429 558d.jpg

Fundort: Bayern, Thalmassing 04/2012, Kroatien - Vir





Glänzender Blütenprachtkäfer
Anth nit Senj 130525 2197d.jpg

Fundort: Senj 05/2013


  • Wissenschaftlicher Name: Anthaxia (Anthaxia) nitidula Linné, 1758
  • Lebensraum: Dieser Käfer ist sehr anpassungsfähig. So findet man ihn in steinigem Gelände, in Halbtrockenwiesen, in Gärten und in Hecken.
  • Habitus: Stark grün glänzender Käfer, ♀ mit rot-goldenem Halsschild
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Hauptaktivität: Mai
  • Status: nativ





Bruchidius siliquastri Delobel, 2007
Bruch sili Vir 151112 2694.jpg

Fundort: Kroatien, Vir 11/2015






Byturus ochraceus Scriba, 1790
Byturus ochraceus Linné 1758 TH 120510 638.jpg

Fundort: Thalmassing 05/2012

  • Wissenschaftlicher Name: Byturus ochraceus Linné 1758
  • Lebensraum: Waldränder, Gärten
  • Habitus: Sehr kleiner, brauner Käfer.
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Flugzeit: Mai - Juni
  • Hauptaktivität: Mai
  • Status: nativ




C

Chalcophora intermedia Rey
ChalcInter Priv 140528 3722.JPG






D

Dickkopfkäfer
CryptoHypo Vir 150625 1231 k.jpg

Fundort: Vir 06/2015 in Helichrysum italicum (Roth) G.Don, 1830 - Italienische Strohblume, smilje




Weißstreifiger Distelbock
AgaCar Vir 160602 8748.jpg

Fundort: Vir 06/2016


  • Wissenschaftlicher Name: Agapanthia cardui Linné, 1767
  • Lebensraum: Trockenwiesen mit den Futterpflanzen
  • Habitus: Kleiner, schmaler Bockkäfer mit dicht behaartem Körper und weißer Linie zwischen den Elytren.
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Flugzeit: Juni
  • Status: nativ



Dorcadion (Cribridorcadion) decipiens Germar, 1824
Dorcadion arenarium Scopoli, 1763 ♀Sab 150424 0314 d.jpg

Fundort: ♀, Sabunike 04/2015

  • Deutscher und Kroatischer Name: nn
  • Lebensraum: Steinige Flächen mit niedrigem Bewuchs
  • Habitus: Kleiner Käfer mit ovalem Körper und dichter Behaarung. Deutlich gegliedert
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Flugzeit: April
  • Hauptaktivität: pril
  • Status: nativ


E


Sand-Erdbock
Dorcadion arenarium Scopoli, 1763 Vir 180408 11860 d.jpg

Fundort: ♂ Vir 04/2018

  • Wissenschaftlicher Name: Dorcadion arenarium Scopoli, 1763
  • Lebensraum: Steinige, wenig und nur niedrig bewachsene Habitate mit sandigen Stellen
  • Habitus: Deutlich gegliederter Käfer mit ovalem Körper und dichter Behaarung
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Hauptaktivität: April
  • Status: nativ





Blauer Erlenblattkäfer, johina zlatica
AgeAlni TH 120920 2856.jpg

Fundort: Bayern, Thalmassing 09/2012

  • Wissenschaftlicher Name: Agelastica alni Linné, 1758
  • Deutscher und Kroatischer Name: Blauer Erlenblattkäfer, johina zlatica
  • Lebensraum: Auf Erlen
  • Habitus: Kleiner, kugeliger Käfer mit glänzend blauen Elytren
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Flugzeit: Juli - September
  • Status: nativ in Kroatien

Pflanzenschädling: Sowohl Larven als auch Käfer können ganze Bäume entlauben.



Esskastanienbohrer, kestenova pipa
CurcuEleph Zad 121101 3704.jpg

Fundort: Zadar 11/2012

  • Wissenschaftlicher Name: Curculio elephas Gyllenhaal, 1836
  • Lebensraum: Verschiedene Vertreter der Familie Fagaceae Dumortier, 1829 - Buchengewächse, bukovke
  • Habitus: Kleiner Rüsselkäfer mit sehr langem Rostrum.
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer, člankonošci
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Hauptaktivität: August
  • Status: nativ

Pflanzenschädling: Die Larven leben in den Früchten und können damit ganze Ernten vernichten.



G

Perlfleck-Glanzrüssler
Polydrusus (Polydrusus) picus Fabricius, 1792 Vir 190427 0759 d.jpg

Fundort: Vir 04/2019




H

L

Larinus (Larinus) latus Herbst, 1783
Larinus latus Herbst, 1783 Vel 140601 3857 d.jpg

Fundort: Auf Onopordum illyricum Linné, 1753 - Illyrische Eselsdistel, ilirski kravačac, Velo Blato 06/2014

  • Deutscher und Kroatischer Name: keiner bekannt
  • Lebensraum: Immer auf ihrer Nahrungspflanze
  • Habitus: Sehr großer Rüsselkäfer, schwarz mit goldener Auflage aus Sekret
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Flugzeit: Juni - Juli
  • Hauptaktivität: Juni
  • Status: nativ


Acker-Laubkäfer
AniAgri Zad 140607 3917.jpg

Fundort: Zadar 06/2014

  • Wissenschaftlicher Name: Anisoplia agricola Poda, 1761
  • Lebensraum: Adulte an Gräsern, Larven an Graswurzeln
  • Habitus: Mittelgroßer Käfer mit braunen Elytren
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Flugzeit: Juni
  • Lebensraum: Auf Getreide und großen Gräsern
  • Status: Nativ
  • Herkunft: Europa





Glatter Laufkäfer - xxx
Car glab Nuštar 111029 40.jpg

Fundort: Nuštar in einem Avarengrab aus dem 8. Jh.

  • Wissenschaftlicher Name: Carabus (Oreocarabus) glabratus Paykull, 1790
  • Lebensraum: Eher feuchte Habitate, in der Nähe von Wäldern.
  • Habitus: Sehr großer, schwarzer Käfer mit einer glatten Oberfläche.
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Hauptaktivität: Sommer
  • Status: nativ




Leder- Laufkäfer - modri trčak
Car cor Vir 150916 1973 k.jpg

Fundort: Vir 09/2015


  • Wissenschaftlicher Name: Carabus (Procrustes) coriaceus Linné, 1758
  • Lebensraum: Eher feuchte Habitate, in der Nähe von Wäldern.
  • Habitus: Sehr großer, schwarzer Käfer mit einer glatten Oberfläche.
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Hauptaktivität: Sommer
  • Status: nativ
  • Giftige Tiere: Bei Gefahr kann er gezielt ein ätzendes und saures Sekret versprühen.




N

Nashornkäfer, nosorožac
Oryctes nasicornis Linné, 1758 Liš 170613 8236.jpg

Fundort: Lišane Ostrovičke 06/2017


  • Wissenschaftlicher Name: Oryctes nasicornis Linné, 1758
  • Lebensraum: Trockene Gebiete mit Eichenwäldern, eher niedrige Höhenlagen.
  • Habitus: Vor allem die Männchen können sehr groß werden.
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer, člankonošci
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Hauptaktivität: Juni - Juli
  • Status: nativ
  • Geschütztes Tier: In Deutschland und der Schweiz streng geschützt, in Kroatien weder gefährdet noch geschützt. In Ungarn gilt er als Holzschädling .



M

Augen-Marienkäfer - xxx
AnaOcel WFlo 151011 2372.jpg
  • Wissenschaftlicher Name: Anatis ocellata Linné, 1758
  • Lebensraum: Auf Pflanzen
  • Habitus: Kleine, kugelige Käfer mit ausgeprägtem Schild und farbigen Elytren.
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer'
  • Tiergruppe: Käfer
  • Flugzeit: Sommer
  • Vorkommen: Meistens in Nadelwäldern
  • Status: Nativ





Siebenpunkt Marienkäfer, bubamara
CocSep TH 120429 484 k.jpg

Fundort: Bayern – Thalmassing 04/2012




Gefleckter Melonenkäfer
HenoElat Zad 151006 2144 D.jpg

Fundort: Zadar 10/2015





Minzeblattkäfer, xxx
ChrysHer Dünz 130530 2547D.jpg

Fundort: Bayern - Dünzling 05/2013





Museumskäfer
Anthrenus verbasci Linné, 1767, Vir 120528 647.jpg

Fundort: Kroatien – Vir 05/2012; Bayern, Thalmassing 04/2012

  • Wissenschaftlicher Name: Imago auf Blüten, Larven fressen Insekten und Federn
  • Habitus: Kleiner Käfer mit arttypischer Zeichnung
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer
  • Flugzeit: April - Juni
  • Status: Nativ
  • Schädling in Kroatien: Die Larven können in Insektensammlung verheerende Schäden anrichten.






O

Oedemera (Oedemera) flavipes Fabricius, 1792
OedemFlavi Vir 160623 8948 D.jpg

Fundort: ♀, Vir 06/2016





Otiorhynchus alutaceus vittatus Germar, 1817
OtiorhBiscu SeNe 140408 1989 k.jpg

Fundort: ♀ auf Scandix pecten-veneris Linné, 1753 - Venuskamm, venerina cešljika, Senj Burg Nehaj 04/2014





Ölbaumrüssler
OtiorhCribi 121225 4085.jpg

Fundort: Fraßschaden auf Olea europaea Linné, 1753 - Olivenbaum, maslina, Vir 12/2012


  • Wissenschaftlicher Name: Otiorhynchus (Arammichnus) cribricollis Gyllenhal, 1834
  • Lebensraum: Adulte Käfer leben auf Bäumen, vor allem auf Olivenbäumen
  • Habitus: Ovaler, schwarzer Rüsselkäfer mit rötlichen Beinen.
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Flugzeit: 1 Generation pro Jahr, die Käfer sind im Juni aktiv.
  • Hauptaktivität: Juni
  • Status: nativ
  • Pflanzenschädling: Der Käfer frisst die Blätter an und es entstehen die charakteristischen Einbuchtungen entlang des Blattrandes. Bei starkem Befall kann der Baum so geschädigt werden, dass die Früchte vertrocknen.



Otiorhynchus (Otiorhynchus) cardiniger Host, 1789 - crvenonoga siva pipa
OtiorhCard Senj 140406 1678 d.jpg

Fundort: Senj 04/2014

  • Wissenschaftlicher Name: Otiorhynchus (Otiorhynchus) cardiniger Host, 1789
  • Lebensraum: Felsige, trockene Standorte bis in 1.700 Meter Höhe
  • Habitus: Großer Rüsselkäfer mit kräftigen Beinen und langem Rüssel. Oberfläche mit zahlreichen kleinen Höckern.
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Flugzeit: Mai bis Juni
  • Hauptaktivität: Mai
  • Status: nativ
  • Pflanzenschädling: Da er gerne an Früchten saugt, gilt er wie viele seiner Verwandten als Schädling .



P

Pappelblattkäfer, xxx
ChrysPop Zag 110918 22 D.jpg

Fundort: Zagreb 09/2011

  • Wissenschaftlicher Name: Chrysomela populi Linné, 1758
  • Lebensraum: Auf ihrer Nahrungspflanze – verschiedenen Arten der Gattung Populus Linné, 1753– Pappel.
  • Habitus: Kleiner, roter Käfer mit schwarzem Kopf und Scutellum
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Flugzeit: Mai bis Oktober
  • Status: nativ



Pogonocherus neuhausi J.Müller, 1916
PoNeu Vir 160405 8345 Vir D.jpg

Fundort: Vir 04/2016



Braunschillernder Prachtkäfer
Agr con Vir 120520 248.JPG

Fundort: Vir 05/2012


  • Wissenschaftlicher Name: Agrilus convexicollis Redtenbacher, 1849
  • Lebensraum: Trockenwiesen
  • Habitus: Schmaler Prachtkäfer mit blaugrün schimmernden Elytren.
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Hauptaktivität: Mai
  • Status: nativ




Heckenkirschen Prachtkäfer
Agrilus cyanescens Ratzeburg 1837, TH 120510 586.JPG

Fundort: Bayern, Thalmassing 05/2012




Psilothrix viridicoerulea Geoffroy, 1785
Psilothrix viridicoerulea Geoffroy, 1785 Vir 170424 7233.jpg

Fundort: Vir 04/2017



Gelbgrüner Purzelkäfer, brašnjavi konjak
Hoplia argentea Poda, 1761 Kar 140705 4882.jpg

Fundort: Karlobag 07/2014

  • Wissenschaftlicher Name: Hoplia argentea Poda, 1761
  • Lebensraum: Die Käfer findet man im Sommer auf verschiedenen Blüten, die Larven leben in der Erde.
  • Habitus: Kleinerer Vertreter der Blatthornkäfer mit abgeflachtem Körper und breiten Elytren. Antennen blattartig verbreitert.
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Flugzeit: Juni - Juli
  • Hauptaktivität: Juni - Juli
  • Status: nativ



R

Ähnlicher Rosenkäfer
Protaetia affinis Andersch, 1797 Vir 140616 4046D.jpg

Fundort: Vir 06/2014




Goldener Rosenkäfer, zlatna mara
CetAur Vir 140511 3081.jpg

Fundort: Vir 05/2014

  • Wissenschaftlicher Name: Cetonia aurata Linné, 1761
  • Lebensraum: Larven im Kompost, adulte Käfer findet man auf verschiedenen Blüten
  • Habitus: Großer, breiter Käfer mit grün schillernden Elytren.
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Flugzeit: Mai
  • Hauptaktivität: April - Mai
  • Status: nativ



Trauer-Rosenkäfer, zlatne mare
OxythFune Vir 120520 276.jpg

Fundort: Auf Cistus incanus Linné, 1753 - Graubehaarte Zistrose, rdeči brškin, Vir 05/2012

  • Wissenschaftlicher Name: Oxythyrea funesta Poda, 1761
  • Lebensraum: Die Käfer findet man in verschiedenen Blüten, die Larven im Boden
  • Habitus: Mittelgroßer, breiter Blattkäfer. Er ist schwarz und hat typisch angeordnete weiße Tupfen.
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Flugzeit: Mai bis Oktober
  • Hauptaktivität: April bis Mai
  • Status: nativ
  • Pflanzenschädling: Da er Blüten und Pollen von Mandarinen- und Orangenbäumen zerstört und damit weniger Früchte angesetzt werden, gilt er als Schädling .



Zottiger Rosenkäfer
Oxythyrea funesta Poda, 1761 Vir 200426 472.JPG

Fundort: Vir 04/2020




Rosmarinkäfer, xxx
ChryAm Vir 131103 5829 D.jpg

Fundort: Vir 11/2013



Rotbock
Purpuricenus budensis budensis Götz, 1783 Vir 120608 1059.jpg

Fundort: Vir 06/2012

  • Wissenschaftlicher Name: Purpuricenus budensis budensis Götz, 1783
  • Lebensraum: In der Nähe von Wäldern bzw. am Rand der Macchie
  • Habitus: Großer Bockkäfer, die Antennen sind länger als der Körper
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer, člankonošci
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Flugzeit: Mai-Juni
  • Hauptaktivität: Larven im Winter
  • Status: nativ



Distel-Rüsselkäfer
LarinusSturn Vir 130518 1911 d.jpg

Fundort: Vir 05/2013


Gestreifter Steppen-Rüssler
Pseudocleonus grammicus Panzer, 1789 Vir 140502 2858 d.jpg

Fundort: Vir 05/2014

  • Wissenschaftlicher Name: Pseudocleonus (Pseudocleonus) grammicus Panzer, 1789
  • Lebensraum: Meist unter Steinen verborgen in steinigen Habitaten wie Geröllsteppen.
  • Habitus: Kleiner, langer und schmaler Rüsselkäfer
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Flugzeit: April - September
  • Hauptaktivität: Mai
  • Status: nativ


Roter Palm-Rüsselkäfer
190814 Palmrüssler J Braun.jpg

Fundort: 08/2019 von Jochen Braun

  • Wissenschaftlicher Name Rhynchophorus ferrugineus Olivier, 1790
  • Lebensraum: Verschiedene Palmenarten
  • Habitus: Großer Rüsselkäfer in einem kräftigen rot-braunen Ton
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer, člankonošci
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Flugzeit: August - September
  • Hauptaktivität: ganzjährig
  • Invasives Tier: Ursprünglich in Südost-Asien beheimatet hat er sich in Nord-Afrika und Südeuropa ausgebreitet.
  • Pflanzenschädling: Die Raupen können innerhalb weniger Jahre Palmen zum Absterben bringen.




S

Dünen-Sandlaufkäfer, xxx
Calo lit Vir 110908 43.jpg

Fundort: Vir 09/2011


  • Wissenschaftlicher Name: Calomera littoralis Fabricius, 1887
  • Lebensraum: In unmittelbarer Meeresnähe im Sand
  • Habitus: Typischer Carabidae mit abgeflachtem Körper und charakteristischem Kopf.
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Hauptaktivität: Juli bis September
  • Status: nativ
  • Gefährdete Tiere in Kroatien: Dieser Käfer ist ausgesprochen selten. Er erscheint zwar in keiner Roten Liste, müsste aber eigentlich Mitglied werden.



Feld-Sandlaufkäfer, poljska hitra
CicindelCampe Vir 170409 7065 d.jpg

Fundort: Vir 04/2017

  • Wissenschaftlicher Name: Cicindela campestris Linné, 1758
  • Lebensraum: Trockene, sandige Habitate mit Steinen.
  • Habitus: Metallisch glänzender Laufkäfer, der seinem Namen alle Ehre macht. Die Elytren sind grün mit dem typischen Muster aus weißen Punkten.
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Flugzeit: April - Juni
  • Hauptaktivität: Mai
  • Status: nativ



Grüner Scheinbockkäfer
OedeNobi Senj 130525 2194.jpg

Fundort: ♂ auf Orlaya grandiflora (L.) Hoffman, 1814 - Strahlen-Breitsame, velecvjetna moračina, Senj 05/2013

  • Wissenschaftlicher Name: Oedemera (Oedemera) nobilis Scopoli, 1763
  • Lebensraum: Trockenwiesen mit niedrigem, krautigem Bewuchs
  • Habitus: Schlanker Käfer mit langen, feinen Antennen.
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Flugzeit: Mai bis Juni
  • Hauptaktivität: Mai
  • Status: nativ




Distel-Schildkäfer
CassRub Steinb See 130711 3114dd.jpg
  • Fundort: Bayern, Steinberger See 07/2013
  • Wissenschaftlicher Name: Cassida rubiginosa Müller, 1776
  • Lebensraum: Überall, wo ihre Nahrungspflanze, die Ackerkratzdistel vorkommt: Ackerränder, Ruderalstellen, an Wiesenrändern, bei Sträuchern
  • Habitus: Der adulte Käfer ist flach und schildförmig. Er ist grün. Die Larven sind mit Kot maskiert.
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Hauptaktivität: August bis September
  • Status: nativ




Zwölfpunkt-Spargelkäfer, dvanaestotočkasta šparogina zlatica
CrioSepte Vir 160926 9330 d.jpg


  • Wissenschaftlicher Name: Crioceris duodecimpunctata Linné, 1758
  • Lebensraum: Auf verschiedenen Arten der Gattung Asparagus Linné, 1753
  • Habitus: Länglicher Käfer mit orange-rotem Körper. Auf den Elytren schwarze Punkte.
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Flugzeit: 2 Generationen im Juni und im September
  • Status: nativ
  • Pflanzenschädling: Kann bei starkem Befall Spargelpflanzen schädigen.




Viergefleckter Stutzkäfer
Hister quadrimaculatus Linné, 1758 Vir 170416 7121 d.jpg

Fundort: Vir 04/2014

  • Wissenschaftlicher Name: Hister quadrimaculatus Linné, 1758
  • Lebensraum: Im Dung von Kühen oder Pferden, in faulenden Pflanzen
  • Habitus: Kugeliger Käfer mit kräftigen Mundwerkzeugen. Schwarz mit roten, halbmondförmigen Flecken auf den Elytren.
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Flugzeit: April - Juni
  • Hauptaktivität: Mai
  • Status: nativ


T

Teppichkäfer
Anthrenus verbasci Linné, 1767, Kož 130427 1174.jpg
  • Fundort: Kroatien – Vir 05/2012; Bayern, Thalmassing 04/2012



Z

Zweifleckiger Zipfelkäfer
Malachius bipustulatus Linné, 1758 Vir 140427 2613.jpg

Fundort: ♀, Vir 04/2014

  • Wissenschaftlicher Name: Malachius bipustulatus Linné, 1758
  • Lebensraum: Kalktrockenwiesen mit lockerem Baumbestand
  • Habitus: Kleiner, schlanker Käfer, der borstig behaart ist.
  • Tierstamm: Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer, člankonošci
  • Tiergruppe: Käfer in Kroatien
  • Flugzeit: April bis Juni
  • Hauptaktivität: Mai
  • Status: nativ
  • Giftigkeit:: Die Männchen können das Reiz- und Nervengift Cantharidin produzieren.















Links und Quellen

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj