Faschierte Knödel - ćufte

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
Navigation
Zurück zum Rindfleisch
Zurück zum Schweinefleisch
Zurück zum Plavi Kafe
Zurück zur Hauptseite



190314 0341 d.jpg


Beschreibung des Rezepts

Diesmal habe ich diese kleinen Bälle aus Faschiertem vom Rind gemacht, man kann aber auch Schweinefleisch, Lammfleisch oder Mischungen verwenden.

Zutaten

180317 11203 k.jpg

Für die Knödel:

  • 50 dag Faschiertes gemischt (Rind, Schwein, Lamm)
  • 1 Ei
  • Semmelbrösel
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer, etwas Majoran, Paprikapulver
  • Olivenöl


Beilage:


Für die Sauce:

  • 1 Flasche Paradeissauce
  • 1 Zwiebel, Salz und Pfeffer
  • Eventuell etwas Zucker


Zubereitung

Vorbereitung:

Knoblauch 181130 15780 k.jpg
  • Die Zwiebel und den Knoblauch reiben. Die zweite Zwiebel hacken und beiseite stellen.
  • In einer Schüssel alle Zutaten gut verkneten.
  • So viele Semmelbrösel einarbeiten, dass der Teig gut formbar ist.








Zubereitung:

190314 0335 k.jpg
  • Aus dem Fleischteig kleine Knödel formen.
  • In einer Pfanne das Öl heiß werden lassen und die Knödel rundherum kräftig anbraten.
  • Dann aus der Pfanne nehmen.
  • Falls nötig noch einmal etwas Öl in die Pfanne geben und die Zwiebeln darin glasig schwitzen.
  • Mit der Paradeissauce aufgießen, die Knödel einlegen und etwa 15 Minuten zugedeckt leicht simmern lassen.













Links und Literatur

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj