Erdäpfelknödel

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
Navigation
Zurück zu den Knödeln und Nockerln
Zurück zum Plavi Kafe
Zurück zur Hauptseite
Erdäpfelknödel 160124 7958 txt.jpg


Beschreibung des Rezepts

Kartoffelteig ist Basis für viele Gerichte:

Wurstknödel
Mohnnudeln, Valjušci s makom
Schupfnudeln

Zutaten

Ei 120122 100 txt.jpg
  • 100 dag g Kartoffeln, fest kochend
  • 3 EL Butter
  • 4 EL Gries
  • 5-6 Eier
  • Salz
  • 40 dag glattes Mehl






Zubereitung

Vorbereitung:

Kartoffeln 160331 8337 txt.jpg
  • Die Erdäpfel waschen und in der Schale kochen.
  • Abgießen und etwas abkühlen lassen.
  • Die geschälten Kartoffeln noch heiß durch eine Presse drücken, die Butter zufügen.
  • Abkühlen lassen.








Zubereitung:

180307 11112 txt.jpg
  • Die restlichen Zutaten zufügen und einen gut formbaren Teig kneten. Eventuell Mehl zugeben oder weglassen.











Erdäpfelknödel 160124 7958 txt.jpg
Erdäpfelknödel 160124 7959 txt.jpg
  • Die Hände bemehlen und Knödel formen, je nach Wunsch rund oder spitz.
  • In einem weiten Topf Salzwasser aufkochen und die Knödel einlegen.
  • Dann die Hitze reduzieren, das Wasser soll nur noch sieden.
  • Je nach Größe 10-15 Minuten kochen lassen.









Links und Literatur

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj