Dorade mit Petersilie

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
Navigation
Zurück zu Fisch und Meeresfrüchte
Zurück zum Plavi Kafe
Zurück zur Hauptseite


Dorade 160812 9213 k.jpg


Beschreibung des Rezepts Gebratene Dorade

Gegrillte oder gebratene Dorade ist immer ein Festessen. Und wenn es dann noch eine Sauce mit Petersilie und Knoblauch, češnjak gibt, ist der Tag gerettet.

Zutaten

Zubereitung der Gebratenen Dorade

Vorbereitung:

  • Die Fische schuppen und ausnehmen. Gründlich waschen und abtrocknen
  • In den Bauch etwas Petersilie und eine Zehe Knoblauch, češnjak geben.
  • Die Fische in Kukuruzmehl, das mit Salz und Pfeffer vermischt wurde, wenden. Kukuruzmehl macht die Kruste knuspriger.
  • Den restlichen Knoblauch, češnjak und die Petersilie hacken.


Zubereitung:

Dorade 160812 9211 k.jpg
  • In einer Pfanne Olivenöl heiß werden lassen und die Fische auf beiden Seiten anbraten.
  • Dann die Hitze reduzieren und die Fische weiter braten lassen.









Dorade 160812 9212 k.jpg










Links und Literatur

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj


  • Die Richtlinien für Kroatiens Fauna und Flora: [[1]]