25.09.2020 - Monsieur Jugo übertreibt es

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
Navigation
Zurück zur Madame Bura im Jahr 2020 - Den Jahresbeginn bestimmt ihr Freund aus dem Süden
Zurück zu unserer Madame Bura
Zurück zur Hauptseite


Vir 09/2020

25.09.2020 - Monsieur Jugo übertreibt es

Da hat sich der gute Mann aus dem Süden auf den Schlips getreten gefühlt wegen meiner Lobhudelei an Madame Bura. Die hat uns nämlich fast drei Wochen lang jedes Wölkchen vom Himmel geblasen, und das mit einer Sanftmut, die man so gar nicht von ihr kennt. Unterstützt wurde sie jeden Nachmittag von ihrem (heimlichen) Verehrer Signore Tramontana, der seinen täglichen Einsatz pünktlich um 15:30 Uhr hatte.

Lange genug hat Monsieur Jugo sich diese Nord-Ost-Geturtel angesehen und keinen Mucks von sich gegeben. Doch vorgestern ist ihm der feuchte Kragen geplatzt. Und wie es so seine Art ist, hat er seinen gesamten Unmut losgelassen und nach Dalmatien ein ordentliches Gewitter geschickt. Da er aber so richtig in Rage war, hat er – typisch Mann – gewaltig übertrieben und sich komplett verausgabt. Deshalb konnte er auch gestern keinen Wassertropfen schicken und hat grummelnd und brummelnd das sonnige Wetter begutachtet, eher ertragen.

Heute ist er aber wieder kraftvoll wie eh und je und hat in aller Gemütsruhe eine Shelf Cloud gebaut, die er mit einer dicken Gewitterzelle versehen hat. Langsam hat sich diese mit Blitz und Donner aus dem Süden über die Insel Vir geschoben, wobei am Rand der typische Abbruch zu sehen war. Und wenn man genau hinsieht erkennt man, dass dieser Rand ähnlich aussieht wie die fließenden Wolken der Burawalze über dem Velebit. Da wollte Monsieur Jugo wohl seiner Lady aus den Bergen zeigen, dass nicht nur sie solche Formationen bilden kann. Und seine ist auch noch mobil….

Irgendwann konnte die Wolke die Wassermassen nicht mehr halten und Vir versank unter einem Gewitter mit Starkregen und ordentlichen Böen. Das dürfte aber noch nicht das Ende von Monsieur Jugos Regengesang sein, denn die nächste Front ist bereits im Anmarsch.




Bilder vom 25.09.2019


Links und Literatur

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj