Millirahmstrudel - Zagorski štrukli sa sirom i mileramom

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
Navigation
Zurück zu Strudel, Pita, Gibanica
Zurück zum Plavi Kafe
Zurück zur Hauptseite


180129 10675.jpg


Beschreibung des Rezepts

Zutaten

Zutaten für den Strudelteig

  • 25 dag Mehl
  • 2 EL flüssige Butter
  • Eine Prise Salz
  • 1/8 l handwarmes Wasser

Zutaten für die Füllung

  • 1 Striezel oder süßes Weißbrot
  • 1/8 l Milch
  • 50 dag Frischkäse oder trockener Topfen
  • 20 dag Millirahm
  • 2 EL Staubzucker
  • Abrieb einer Zitrone
  • 2 EL Rosinen
  • 2 EL flüssige Butter + 2 EL zum Bestreichen des Teiges
  • 4 Eier, in Klar und Dotter getrennt

Für den Guss

  • 25 dl Milch
  • ½ Becher Sauerrahm


Zubereitung

Vorbereitung:

180129 10666.jpg

Für den Strudelteig alle Zutaten zu einem seidigen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, eine warme Schüssel überstülpen und 30 Minuten rasten lassen.

Während der Wartezeit kann die Füllung zubereitet werden. Den Striezel in kleine Stücke reißen und mit der Milch übergießen. Den Frischkäse, den Millirahm, die Butter, den Zucker und die Zitronenschale glatt rühren. Dann die Dotter und die Rosinen unterrühren, es folgt der eingeweichte Striezel. Die Eiklar mit etwas Zucker zu einem steifen Schnee Schlagen und diesen unterheben.






Zubereitung:

180129 10668.jpg

Den Strudelteig auf einem bemehlten Tuch dünn ausziehen, und leicht mit Butter bestreichen. Die Füllung auf der Fläche verteilen und den Strudel einrollen. Mit der Naht nach unten in eine gefettete Form setzen.

Im Backofen bei 180 Grad 20 Minuten backen.

Für den Guss Milch und Rahm verrühren und leicht erwärmen. Nach der angegebenen Backzeit den Guss über dem Strudel verteilen und noch 10 Minuten weiter backen. Den fertigen Strudel mit Staubzucker bestreuen und servieren.



Links und Literatur

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj