Vrsi

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
Navigation
Zurück zur Zadarska županija
Zurück zu Kroatiens Sehenswürdigkeiten
Zurück zur Hauptseite


12/2019


Lage von Vrsi

Wie viele andere Orte auch wird Vrsi auf den sicherlich schönen Strand reduziert. Aber ein Streifzug durch den Ort und die nähere Umgebung lohnt sich.


Von Nin aus fährt man Richtung Grbe und erreicht nach wenigen Kilometern Vrsi. Der Ort erstreckt sich entlang des Meeres und besteht aus mehreren Ortsteilen wie z.B. Vrsi-Mulo.

Geschichte von Vrsi

Der kleine Ort liegt auf der Spitze eines Hügels auf der Halbinsel Vrsi. Von dieser Lage hat er wohl auch seinen Namen: Vrh bedeutet Gipfel, Vrsi soll der Plural dieses Wortes sein.

Auch das Gebiet des heutigen Vrsi wurde bereits vor 10.000 Jahren besiedelt. Es folgten die Römer, die zahlreiche Siedlungen bauten. Diese wurden im 7. Jahrhundert von Kroaten übernommen, allerdings später von den Türken zerstört. Diesen fiel auch das Kloster der Eremiten auf der Insel Zečevo zum Opfer.

Nur Vrsi wurde wieder aufgebaut und blieb bis heute erhalten.

Erstmals erwähnt wurde der Ort Vrsi im späten 14. Jahrhundert. Der Bau der Pfarrkirche erfolgte im 17. Jahrhundert. In italienischen Schriften wurde Vrsi als Verho erwähnt.

Rundgang durch Vrsi

Das Zentrum von Vrsi liegt etwas abseits vom Meer. Hier findet man noch enge Gassen, verschachtelte Häuser und viel alte Bausubstanz. Schon aus diesem Grund lohnt es sich, einen Rundgang zu machen. Leider sind auch hier viele alte Häuser dem Verfall preisgegeben, es gibt aber auch einige, die nach wie vor bewohnt sind.


Allgemeine Informationen über Vrsi

Ort Vrsi
Land Kroatien
Postleitzahl 23423
In der Nähe von Zadar
Regierungsbezirk Zadarska županija
Autokennzeichen ZD
Vorwahl +385 023
Homepage Općina Vrsi
Homepage Erzdiözese Zadar


Sehenswürdigkeiten in Vrsi

Dezember 2019 - Denkmal für Seeleute und Auswanderer enthüllt
191220 2568.jpg

Am 06. Dezember 2019 wurde in Vrsi das neue Denkmal für Seefahrer und Auswanderer enthüllt. Der Tag war nicht zufällig ausgewählt, denn der Hl. Nikolaus, ist auch der Schutzpatron der Fischer und Seefahrer.

Die große Statue, ein Mann, der einen Koffer trägt, steht inmitten einer sternförmigen Anlage aus Stein, die im Dezember allerdings noch nicht fertiggestellt war.










Veranstaltungen in Vrsi

2019

18.07.2019 Ribarska noć in Vrsi-Mulo
3 190718 1255.jpg































Links und Quellen

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj