Rindfleischsalat mit Bohnen und Kukuruz – Salata od graha i junetine

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
Navigation
Zurück zum Rindfleisch
Zurück zum Plavi Kafe
Zurück zur Hauptseite
Zurück zu
191021 1954.jpg


Beschreibung des Rezepts

Wenn von einer Rindsuppe Fleisch übrig bleibt, kann man daraus einen wunderbaren Salat zubereiten. Da das Fleisch ausgekocht ist, können die Zutaten ruhig etwas intensiver schmecken.

Zutaten für den Salat

Zwiebel rot 150710 1348 k.jpg
  • 50 dag gekochtes Rindfleisch
  • 1 kleine Dose Kukuruz
  • 1 Dose rote Bohnen
  • 1 roter und ein grüner Paprika
  • 1 rote Zwiebel







Zutaten für die Soße

  • 6 EL Essig
  • Salz, Pfeffer – stark würzen
  • Olivenöl
  • 1 EL Paradeismark, wer es süßer will, nimmt Ketchup


Zubereitung

Vorbereitung:

Paprika 111224 08 k.jpg
  • Das Fleisch in Würfel schneiden.
  • Die Paprika in Streifen schneiden. Sie sollen nicht zu fein sein.
  • Die Zwiebel in halbe Ringe schneiden
  • Bohnen und Kukuruz abtropfen lassen.








Zubereitung:

191021 1951.jpg
  • Das Gemüse gut vermischen.
  • Die Bohnen erst zum Schluss unterheben.
  • Zuletzt alle Zutaten für die Soße vermischen und unter das Gemüse mischen.
  • Ein paar Stunden kalt stellen, damit alles durchziehen kann.









Links und Quellen

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj


  • Die Richtlinien für Kroatiens Fauna und Flora: [[1]]