Kässpatzen

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
Navigation
Zurück zu den Aufläufen
Zurück zum Plavi Kafe
Zurück zur Hauptseite


201203 1675 Kasspatzn k.jpg


Beschreibung des Rezepts

Ein Gericht, das in Österreich und Bayern gerne gegessen wird, sind die Kässpatzen. Mit einem grünen Salat ein schönes, sommerliches Essen.

Zutaten

Zwiebelringe 180224 10958 txt.jpg
180224 10959 txt.jpg
  • 25 dag Mehl
  • 3 Eier
  • 1/8 l Milch, etwas Mineralwasser
  • Salz
  • 20 dag würzigen Käse, hier Bovidur, ein kräftiger Käse aus Kuhmilch
  • 1 x das Rezept Zwiebelringe






Zubereitung

180224 10962 txt.jpg

Vorbereitung:

  • Aus Mehl, Eiern, Milch und Salz einen festen Spätzleteig rühren, diesen gut abschlagen und dann 10 Minuten rasten lassen.
  • Den Käse reiben.
  • Eine Form fetten, den Backofen vorheizen
  • Einen Topf Wasser aufkochen, salzen







180224 10964 txt.jpg

Zubereitung:

  • Die Zwiebelringe nach dem Rezept zubereiten.
  • Das Mineralwasser unter den Spätzleteig rühren.
  • Die Spätzle entweder von einem Brett ins Wasser schaben oder durch ein Sieb streichen. Leicht kochen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.
  • Abwechselnd Spätzle und Käse in die Form schichten
  • Kurz überbacken, der Käse soll nur zerlaufen, nicht braun werden.
  • Die Zwiebelringe darauf verteilen.







Links und Literatur

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj