Familie Tachinidae Robineau-Desvoidy 1830

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
Navigation
Zurück zur Ordnung Diptera Linné, 1758 - Zweiflügler, dvokrilci
Zurück zur Klasse Insecta Linné, 1758 - Insekten, kukci
Zurück zum Stamm Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer, člankonošci in Kroatien
Zurück zur Systematik der Tiere
Zurück zur Fauna Kroatiens
Zurück zur Hauptseite



Kennzeichen der Familie Tachinidae Robineau-Desvoidy 1830 in Kroatien

  • Deutscher und Kroatischer Name: Raupenfliegen, muhe gusjeničarke
  • Namensherkunft:
  • Weltweit ca. 8.000 Arten
  • Habitus: Fliegenähnliche Insekten, meist kräftig behaart und mit ausdrucksstarker Zeichnung.
  • Besonderheiten Die Larven parasitieren u.a. in den Raupen verschiedener Arten der Ordnung Lepidoptera Linné, 1758 – Schmetterlinge, leptiri, Nymphen verschiedener Arten der Unterordnung Heteroptera Latreille, 1810 - Wanzen, stjenice und anderer Arthropoden.
  • Natürliches Vorkommen: Weltweit
  • Lebensraum: An Habitate gebunden, in denen ihre Wirte vorkommen.


Bezeichnung der Familie Tachinidae Robineau-Desvoidy 1830 in anderen Sprachen

  • Englisch: tachina flies
  • Französisch: tachinaires
  • Italienisch: tachinidi


Synonyme der Familie Tachinidae Robineau-Desvoidy 1830

  • Es sind keine Synonyme bekannt.


Die Arten innerhalb der Familie Tachinidae Robineau-Desvoidy 1830 in Kroatien

Unterfamilie Tachininae Tschorsnig, 1984
Tribus Tachinini Robineau-Desvoidy, 1830
Gattung Ectophasia Townsend, 1912
Ectophasia crassipennis Fabricius, 1794 [[Datei:
Aaa Bild folgt.jpg

Fundort: Vir 11/2013



Gattung Phasia Fabricius, 1794
Gattung Tachina Meigen, 1803
Tachina fera Linné, 1761
Tachina fera Linné, 1758 Senj 140406 1373.jpg

Fundort: Senj 04/2014











Links und Quellen

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj


  • Die Richtlinien für Kroatiens Fauna und Flora: [[1]]





  • Erikas Lutovinovas, Roman Ozimec, Miroslav Barták & Bože Kokan 2018: An updated Checklist of Croatian Tachinidae. Nat.Croat. Vol 27, No 1 , pp 57-59