Internationale Konferenz zum Unterwasser-Kulturerbe in Europa, Zadar 2018

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
Navigation
Zurück zur Zadarska županija
Zurück zu Kroatiens Sehenswürdigkeiten
Zurück zur Hauptseite


Die Marienkirche 2016


Ein überaus wichtiger Schritt für Kroatien ist diese Konferenz. In den letzten Jahren habe ich viele Ausgrabungen gesehen, die zwar wichtig waren, das ausgegrabene Objekt aber fast oder völlig zerstört haben – Ein Beispiel ist die Die Marienkirche in Vrana. Und ich fürchte, dass der Vandalismus unter Wasser noch schlimmer ist.


Internationale Konferenz zum Unterwasser-Kulturerbe in Europa

Termin: 25.10. - 26.10.2018 Veranstaltungsort: Zadar, Internationales Zentrum für Unterwasserarchäologie

Der Tauchtourismus in Kroatien boomt, und in der Adria gibt es noch vieles zu entdecken bzw. zu besichtigen. Wie auch der Tourismus zu Land hat auch dieser seine Schattenseiten. Denn viele sehen sich die Unterwasserwelt nicht nur an sondern greifen in diese sehr sensible Habitate ein und/oder sammeln Artefakte, die sie auf dem Meeresboden finden.

In dieser Konferenz werden verschiedene Aspekte diskutiert, sei es die Entwicklung des Tauchtourismus seit seinen Anfängen oder die Möglichkeiten und Notwendigkeiten, das Kulturerbe unter Wasser zu erhalten.

Dabei wird besonderen Wert auf die Vorgaben der UNESCO zum Schutze dieses Kulturerbes gelegt, denn es soll ein Übereinkommen unterzeichnet werden, das den Umgang und den Schutz genau regelt. Dafür werden Dr. Sc. Branko Baričević von der Europäischen Kommission und Dr. Branko Dukić, der Bürgermeister von Zadar, ein Schriftstück unterzeichen.


2018 war das Europäische Jahr des Kulturerbes, dessen Ziel es war, die Wichtigkeit des Schutzes öffentlich bekannt zu machen. Aus diesem Grund fanden europaweit Veranstaltungen statt, die folgende Punkte als Inhalt hatten:

  • Förderung eines nachhaltigen Tourismus
  • Einführung von allgemein gültigen Qualitätsstandards
  • Der Kampf gegen illegalen Handel mit Antiquitäten
  • Das Verhindern von Schäden












Links und Quellen

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj