Lamium orvala Linné, 1753: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Slowenien – Ribnica, 04/2016 ==Systematik== *'''Klasse''' Magnoliopsida Brongniart, 1843 *''…“)
 
 
(21 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
[[Datei:LamiOrva Ribn 160423 8501.jpg |right|thumb|350px|Slowenien – Ribnica, 04/2016]]
+
<div align="right">'''Navigation'''</div>
 +
<div align="right">Zurück zur [[Familie Lamiaceae Jussieu, 1789|Familie Lamiaceae Jussieu, 1789 - Lippenblütengewächse, usnače]]</div>
 +
<div align="right">Zurück zur [[Ordnung Lamiales Bromhead, 1843|Ordnung Lamiales Bromhead, 1843 - Lippenblütlerartige, medićolike]]</div>
 +
<div align="right">Zurück zur [[Systematik der Pflanzen|Systematik der Pflanzen]]</div>
 +
<div align="right">Zurück zu [[Die Flora Kroatiens|Kroatiens Flora]]</div>
 +
<div align="right">Zurück zur [[Hauptseite]]</div>
 +
 
 +
 
 +
 
 +
[[Datei:LamiOrva Ribn 160423 8501.jpg |center|thumb|500px|Slowenien – Ribnica, 04/2016]]
  
  
Zeile 6: Zeile 15:
  
 
==Systematik==
 
==Systematik==
*'''Klasse''' Magnoliopsida Brongniart, 1843
+
*'''Klasse''' Magnoliopsida Brongniart, 1843 - Bedecktsamer, kritosjemenjače
 
*'''Unterklasse''' Asteridae Takhtajan, 1967
 
*'''Unterklasse''' Asteridae Takhtajan, 1967
 
*'''Gruppe''' Eudikotyledonen
 
*'''Gruppe''' Eudikotyledonen
 
*'''Gruppe''' Euasteriden I
 
*'''Gruppe''' Euasteriden I
*'''Ordnung''' [[Ordnung Lamiales Bromhead, 1843|Lamiales Bromhead, 1843 - Lippenblütlerartige]]
+
*'''Ordnung''' [[Ordnung Lamiales Bromhead, 1843|Lamiales Bromhead, 1843 - Lippenblütlerartige, medićolike]]
 
*'''Unterordnung'''  Lamiineae Bessey in  Adams, 1895
 
*'''Unterordnung'''  Lamiineae Bessey in  Adams, 1895
 
*'''Familie''' [[Familie Lamiaceae Jussieu, 1789|Lamiaceae Jussieu, 1789 - Lippenblütengewächse, usnače]]
 
*'''Familie''' [[Familie Lamiaceae Jussieu, 1789|Lamiaceae Jussieu, 1789 - Lippenblütengewächse, usnače]]
Zeile 21: Zeile 30:
 
==Trivialnamen ==
 
==Trivialnamen ==
  
*'''Deutsch:''' Nesselkönig, Großblütige Taubnessel
+
*[[deutscher Name|'''Deutsch:''']] Nesselkönig, Großblütige Taubnessel. Eine alte Bezeichnung ist Großblütiger Bienensaug
 
*'''Kroatisch:''' velika mrtva kopriva, velecvjetni medić
 
*'''Kroatisch:''' velika mrtva kopriva, velecvjetni medić
 
*'''Englisch:''' balm-leaved red deadnettle
 
*'''Englisch:''' balm-leaved red deadnettle
Zeile 32: Zeile 41:
  
 
<br />
 
<br />
 +
[[deutscher Name|'''Deutsch:''']]
 +
 
==Wissenschaftlicher Name==  
 
==Wissenschaftlicher Name==  
 
Lamium orvala Linné, 1753
 
Lamium orvala Linné, 1753
Zeile 53: Zeile 64:
  
 
==Schutzstatus==  
 
==Schutzstatus==  
Lamium orvala Linné, 1753
+
Lamium orvala Linné, 1753 ist in Kroatien nicht gefährdet und nicht geschützt.
  ist in Kroatien nicht gefährdet und nicht geschützt.
+
  
 
<br />
 
<br />
 +
 
==Morphologie und Größe==
 
==Morphologie und Größe==
 
===''Habitus''===
 
===''Habitus''===
Zeile 63: Zeile 74:
 
* Stängel gerade, an der Spitze sitzen die Blüten
 
* Stängel gerade, an der Spitze sitzen die Blüten
 
*'''Höhe''': bis 60 cm
 
*'''Höhe''': bis 60 cm
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
  
  
Zeile 68: Zeile 90:
  
 
===''Die Blüte''===
 
===''Die Blüte''===
<gallery>                        
+
<gallery mode="packed">                      
 
LamiOrva Ribn 160423 8501.jpg|Blütenstand, Slowenien – Ribnica,  04/2016
 
LamiOrva Ribn 160423 8501.jpg|Blütenstand, Slowenien – Ribnica,  04/2016
LamiOrva Ribn 160423 8489.jpg|Einzelblüte, Slowenien – Ribnica,  04/2016
+
LamiOrva Ribn 160423 8489.JPG|Einzelblüte, Slowenien – Ribnica,  04/2016
 
LamiOrva Ribn 160423 8490.jpg|Einzelblüte, Slowenien – Ribnica,  04/2016
 
LamiOrva Ribn 160423 8490.jpg|Einzelblüte, Slowenien – Ribnica,  04/2016
 
  </gallery>
 
  </gallery>
Zeile 79: Zeile 101:
 
*'''Blütezeit''' : April
 
*'''Blütezeit''' : April
 
*'''Durchmesser der Blüte''':  ---
 
*'''Durchmesser der Blüte''':  ---
*'''Blütenfarbe''': Kräftig violett, Unterlippe weiß mit violetten Streifen.
+
*'''Blütenfarbe''': Kräftig [[Pflanzen mit violetten Blüten in Kroatien|<span style="background-color:Thistle">'''violett'''</span>]], Unterlippe weiß mit violetten Streifen.
 +
 
 +
 
 +
 
  
 
<br />
 
<br />
 +
 
===''Die Frucht''===
 
===''Die Frucht''===
*Sie ist eine Klausenfrucht, die bei Reife in einzelne Segmente zerfällt.
+
*Sie ist eine '''[[Klausenfrucht]]''' die bei Reife in einzelne Segmente zerfällt.
 
*'''Reifezeit:''' Juli
 
*'''Reifezeit:''' Juli
 +
  
 
<br />
 
<br />
Zeile 92: Zeile 119:
 
*Sie sind kräftig grün.
 
*Sie sind kräftig grün.
 
*Der Rand ist tief gesägt.
 
*Der Rand ist tief gesägt.
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
  
 
<br />
 
<br />
 +
 
===''Stängel''===
 
===''Stängel''===
 
[[Datei: LamiOrva Ribn 160423 8491.jpg|left|thumb|250px|Stängel, Slowenien – Ribnica,  04/2016]]  
 
[[Datei: LamiOrva Ribn 160423 8491.jpg|left|thumb|250px|Stängel, Slowenien – Ribnica,  04/2016]]  
 
*Die Blütenstängel sind eckig, die Kanten sind dunkelgrün.
 
*Die Blütenstängel sind eckig, die Kanten sind dunkelgrün.
 
*Die Blattstängel sind im Querschnitt viereckig.
 
*Die Blattstängel sind im Querschnitt viereckig.
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
  
 
<br />
 
<br />
  
 
==Ökologie==
 
==Ökologie==
Es handelt sich um eine mehrjährige Pflanze.
+
*Es handelt sich um eine mehrjährige Pflanze.
 +
 
 +
*Die Larven von Macrolabis lamii Rübsaamen, 1916 aus der Ordnung [[Ordnung Diptera Linné, 1758 |Diptera Linné, 1758 - Zweiflügler, dvokrilci]], Familie Cecidomyiidae Newman, 1835 bilden Gallen an den Blättern. Sie sind [[Monophag|'''monphag 2. Grades''']] und  leben ausschließlich auf Arten der [[Familie Lamiaceae Jussieu, 1789|'''Familie Lamiaceae Jussieu, 1789''' - Lippenblütengewächse, usnače]]
 +
 
 +
*Die Larven von Amauromyza lamii Kaltenbach, 1858 der Ordnung [[Ordnung Diptera Linné, 1758 |Diptera Linné, 1758 - Zweiflügler, dvokrilci]], Familie [[Familie Agromyzidae Fallén, 1810|Agromyzidae Fallén, 1810 - Minierfliegen]] minieren in den Blättern.
 +
 
 +
*Der Pilz Neoërysiphe galeopsidis (de Candolle) Heluta, 1988 bildet Beläge auf den Blättern.
 +
 
  
 
<br />
 
<br />
 +
 
==Lebensraum==
 
==Lebensraum==
Waldränder und –säume. Im Halbschatten.
+
*Waldränder und –säume. Im Halbschatten.
 +
 
 +
*Lamium orvala Linné, 1753 ist Charakterart von folgendem [[EUNIS-Habitate|<span style="color:darkgreen">'''EUNIS-Habitat:'''</span>]]
 +
::✔ G1.6C - Illyrian Fagus forests
  
 
<br />
 
<br />
Zeile 130: Zeile 195:
 
<br />
 
<br />
  
==Links und Literatur==
+
==Links und Quellen==
  
 
© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj
 
© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj
Zeile 136: Zeile 201:
  
  
* '''Die Richtlinien für Kroatiens Fauna und Flora:''' [[http://kroatiens-fauna-und-flora.org/index.php?title=Kroatiens_Fauna_und_Flora:Richtlinien]]
+
*'''Die Richtlinien für Kroatiens Fauna und Flora: '''[[http://kroatiens-fauna-und-flora.org/index.php?title=Kroatiens_Fauna_und_Flora:Richtlinien]]
 
+
 
*'''[https://www.facebook.com/KroatienMollusca Kroatiens Fauna und Flora - Aktuelles]'''
 
*'''[https://www.facebook.com/KroatienMollusca Kroatiens Fauna und Flora - Aktuelles]'''
 
+
*'''[https://web.facebook.com/Plavi-muzej-i-Plavi-Kafe-u-Ninu-1351706491521541/ Plavi muzej i plavi kafe]'''
*''' [https://web.facebook.com/Plavi-muzej-i-Plavi-Kafe-u-Ninu-1351706491521541/ Plavi muzej i plavi kafe ] '''
+
 
+
 
+
  
  
*[http://www.dzzp.hr/dokumenti_upload/20100309/dzzp201003090919380.pdf Red List Croatia]
+
*[https://bladmineerders.nl/host-plants/plantae/spermatopsida/angiosperma/eudicots/superasterids/asterids/lamiids/lamiales/lamiaceae/lamioideae/lamieae/lamium/lamium-orvala/ Bladmineerders, NL - Gallen und Minen]
 +
*[http://hirc.botanic.hr/fcd/CrvenaKnjiga/ Crvena Knijga]
 +
*[https://eunis.eea.europa.eu/habitats/1100 EUNIS Factsheet G1.6C - Illyrian Fagus forests]
 +
*[https://eunis.eea.europa.eu/species/175102 EUNIS]
 
*[https://species.wikimedia.org/wiki/Lamium_orvala Wiki Species]
 
*[https://species.wikimedia.org/wiki/Lamium_orvala Wiki Species]
 
*[http://www.botanic-gardens-ljubljana.com/de/component/plants/lamium-orvala Botanischer Garten der Universität Ljubljana]
 
*[http://www.botanic-gardens-ljubljana.com/de/component/plants/lamium-orvala Botanischer Garten der Universität Ljubljana]
* [http://www.theplantlist.org/tpl1.1/record/kew-107553 The Plant list]
+
*[http://www.theplantlist.org/tpl1.1/record/kew-107553 The Plant list]
* [http://hirc.botanic.hr/fcd/DetaljiFrame.aspx?IdVrste=5712&taxon=Lamium+orvala+L. Flora Croatica Database]
+
*[http://hirc.botanic.hr/fcd/DetaljiFrame.aspx?IdVrste=5712&taxon=Lamium+orvala+L. Flora Croatica Database]
 
*[https://www.infoflora.ch/de/flora/1793-lamium-orvala.html Info Flora CH]
 
*[https://www.infoflora.ch/de/flora/1793-lamium-orvala.html Info Flora CH]
 
*[http://flora.nhm-wien.ac.at/Seiten-Arten/Lamium-orvala.htm Botanik im Bild]
 
*[http://flora.nhm-wien.ac.at/Seiten-Arten/Lamium-orvala.htm Botanik im Bild]

Aktuelle Version vom 17. Juli 2021, 08:53 Uhr

Navigation
Zurück zur Familie Lamiaceae Jussieu, 1789 - Lippenblütengewächse, usnače
Zurück zur Ordnung Lamiales Bromhead, 1843 - Lippenblütlerartige, medićolike
Zurück zur Systematik der Pflanzen
Zurück zu Kroatiens Flora
Zurück zur Hauptseite


Slowenien – Ribnica, 04/2016



Systematik


Trivialnamen

  • Deutsch: Nesselkönig, Großblütige Taubnessel. Eine alte Bezeichnung ist Großblütiger Bienensaug
  • Kroatisch: velika mrtva kopriva, velecvjetni medić
  • Englisch: balm-leaved red deadnettle
  • Französisch: lamier orvale, ortie rouge
  • Italienisch: falsa ortica maggiore
  • Slowenisch: velecvetna mrtva kopriva
  • Spanisch: xxx
  • Tschechisch hluchavka šalvějová, hluchavka veľkokvetá
  • Ungarisch: pofók árvacsalán


Deutsch:

Wissenschaftlicher Name

Lamium orvala Linné, 1753


Namensherkunft

---


Basionym

  • Orvala garganica Linné, 1753


Synonyme

  • Orvala lamioides DC, 1805
  • Lamium wettsteinii Rech., 1900
  • Lamium pannonicum Scopoli, 1771
  • Lamium grandiflorum Salisbury, 1796


Schutzstatus

Lamium orvala Linné, 1753 ist in Kroatien nicht gefährdet und nicht geschützt.


Morphologie und Größe

Habitus

Habitus, Slowenien – Ribnica, 04/2016
  • Krautige Pflanze, die dazu neigt, sich großflächig auszubreiten.
  • Stängel gerade, an der Spitze sitzen die Blüten
  • Höhe: bis 60 cm








Die Blüte

  • Typische Lippenblüte
  • Die Unterlippe ist seitlich und vor allem vorne nach unten umgeschlagen.
  • Die Oberlippe ist im vorderen Bereich stark behaart.
  • Die fünf Kelchzähne reichen bis zum Beginn des Schlundes.
  • Blütezeit : April
  • Durchmesser der Blüte: ---
  • Blütenfarbe: Kräftig violett, Unterlippe weiß mit violetten Streifen.




Die Frucht

  • Sie ist eine Klausenfrucht die bei Reife in einzelne Segmente zerfällt.
  • Reifezeit: Juli



Das Blatt

Blatt, Slowenien – Ribnica, 04/2016
  • Die großen, herzförmigen Blätter stehen gekreuzt gegenständig.
  • Sie sind kräftig grün.
  • Der Rand ist tief gesägt.









Stängel

Stängel, Slowenien – Ribnica, 04/2016
  • Die Blütenstängel sind eckig, die Kanten sind dunkelgrün.
  • Die Blattstängel sind im Querschnitt viereckig.









Ökologie

  • Es handelt sich um eine mehrjährige Pflanze.
  • Der Pilz Neoërysiphe galeopsidis (de Candolle) Heluta, 1988 bildet Beläge auf den Blättern.



Lebensraum

  • Waldränder und –säume. Im Halbschatten.
  • Lamium orvala Linné, 1753 ist Charakterart von folgendem EUNIS-Habitat:
✔ G1.6C - Illyrian Fagus forests


Geografische Verbreitung

  • Herkunft: Italien, Kroatien, Österreich, Bosnien, Serbien, Albanien, Bulgarien, Slowenien
  • Vorkommen: Als Zierpflanze auch in England und in Mitteleuropa
  • Fundort: Slowenien - Ribnica


Nutzung

Sie ist eine beliebte Zierpflanze für Schattengärten.







Links und Quellen

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj