Buphthalmum salicifolium Linné, 1753

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
Navigation
Zurück zur Unterfamilie Asteroideae (Cass.) Lindl. in Loud., 1829
Zurück zur Familie Asteraceae Bercht. & J.Presl, 1820 - Korbblütler, sucvietke
Zurück zur Ordnung Asterales Lindley, 1833 – Asternartige, zvjezdanolike
Zurück zur Systematik der Pflanzen
Zurück zur Hauptseite


Križpolje 08/2013


Buphthalmum salicifolium Linné, 1753 – Ochsenauge, žuti volujac


Intensiv gelb leuchten die Blüten dieser niedrigen Pflanze. Gegen Hitze und Sonne ist sie mit ihrem dichten Haarkleid gut geschützt. Das Rindsauge lebt auf mageren, trockenen Wiesen mit viel Kalk – da findet es in Kroatien optimale Bedingungen.


Buphthalmum salicifolium Linné, 1753 - yellow oxeye


The flowers of this low plant glow lushly yellow. Against heat and sun it is protected perfect by its dense hair covering. The yellow oxeye prefers gaunt, dry meadows with much lime – so, Croatia offers the best conditions.


Systematik


Trivialnamen

  • Deutsch: Rindsauge, Ochsenauge, Weidenblättriges Ochsenauge
  • Kroatisch: žuti volujac, šumska ivančica
  • Englisch: yellow oxeye
  • Französisch: buphtalme à feuilles de saule
  • Italienisch: asteroide salicina
  • Slowenisch: vrbovolistni primožek
  • Spanisch: xxx
  • Tschechisch volovec vrbolistý, volské oko vŕbolisté
  • Ungarisch: fűzlevelű ökörszem


Wissenschaftlicher Name

Buphthalmum salicifolium Linné, 1753


Namensherkunft

Lateinisch salicifolium = weidenblättrig


Basionym

  • Buphthalmum salicifolium Linné, 1753


Synonyme

  • Buphthalmum grandiflorum Linné, 1753
  • Buphthalmum salicifolium var. alpicola Beck,
  • Buphthalmum alpicola (Beck) Dalla Torre, 1899
  • Buphthalmum salicinum H.J.Coste, 1903


Schutzstatus

Buphthalmum salicifolium Linné, 1753 ist in Kroatien nicht gefährdet und nicht geschützt.


Morphologie und Größe

Habitus

Habitus, Križpolje 08/2013
  • Aufrecht wachsende Pflanze mit verzweigten Stängeln
  • Zweijährig
  • Blüten endständig
  • Höhe: bis 45 cm










Die Blüte

Blüte, Križpolje 08/2013
Blüte, Križpolje 08/2013
  • Die Blüte besteht aus zahlreichen Röhrenblüten, darum ein Kreis Zungenblüten.
  • Letztere sind drei-zipfelig
  • Die Kelchblätter sind spitz, kürzer als die Kronblätter und stark behaart.
  • Sie liegen schuppenförmig übereinander
  • Blütezeit: Juni bis August
  • Durchmesser der Blüte: 30-40 mm
  • Blütenfarbe: gelb







Die Frucht

  • Sie ist eine Achäne mit kurzem Pappus
  • Sie ist 3 mm lang und kantig
  • Reifezeit: Juli - September



Blatt und Stängel

Blatt, Križpolje 08/2013
Stängel, Križpolje 08/2013
Stängel, Križpolje 08/2013
  • Die Blätter stehen wechselständig.
  • Sie sind länglich – oval.
  • Der Rand ist dicht mit kurzen Haaren besetzt.
  • Der Stängel ist kreisrund und mit längeren Haaren besetzt





Ökologie

Minierer:

Raupenfutterpflanze für:


Lebensraum

Buphthalmum salicifolium Linné, 1753 mag trockene und kalkhaltige Rasen.



Geografische Verbreitung

  • Herkunft: Europa, Südeuropa
  • Neue Vorkommen: nn
  • Fundort: Kroatien - Križpolje



Nutzung

Dies ist eine der wenigen Wildpflanzen, die original als Zierpflanze verwendet werden. Sie blühen sehr lange und ertragen lange Trockenheit.








Links und Literatur

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj


  • Die Richtlinien für Kroatiens Fauna und Flora: [[1]]