Bruschetta originale: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „<div align="right">'''Navigation'''</div> <div align="right">Zurück zu den Aufstrichen </div> <div align="right">Zurück zu den Salate|Salate…“)
 
(Zubereitung)
 
(4 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 29: Zeile 29:
 
*Etwas [[Olea europaea Linné, 1753|'''Olivenöl''']]
 
*Etwas [[Olea europaea Linné, 1753|'''Olivenöl''']]
 
*2-3 [[Allium sativum Linné, 1753|'''Knoblauchzehen''']]
 
*2-3 [[Allium sativum Linné, 1753|'''Knoblauchzehen''']]
 +
 +
 +
 +
 +
 +
  
 
<br />
 
<br />
 +
 
==Zubereitung ==
 
==Zubereitung ==
 
''Vorbereitung:''
 
''Vorbereitung:''
Zeile 36: Zeile 43:
 
[[Datei: Paradeiser 190712 1232 k.jpg|right|thumb|300px]]
 
[[Datei: Paradeiser 190712 1232 k.jpg|right|thumb|300px]]
 
*Die Paradeiser oben kreuzförmig einschneiden  
 
*Die Paradeiser oben kreuzförmig einschneiden  
* In kochendes Wasser legen, die Hitze reduzieren und so lange im Wasser lassen, bis die Schnitte sich deutlich verbreitert haben.
+
* In kochendes Wasser legen, die Hitze reduzieren und so lange im Wasser lassen, bis sich die Schnitte deutlich verbreitert haben.
 
*Dann in kaltes Wasser legen und etwas abkühlen lassen.
 
*Dann in kaltes Wasser legen und etwas abkühlen lassen.
 
*Die Haut abziehen.  
 
*Die Haut abziehen.  
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
  
 
<br />
 
<br />
 
''Zubereitung:''
 
''Zubereitung:''
[[Datei: Paradeiser 190712 1232 k.jpg|left|thumb|300px]]
+
[[Datei:190712 1233 k.jpg|left|thumb|300px]]
* Die Basilikumblätter Schneiden  
+
*Die Basilikumblätter Schneiden  
* Die Paradeiser halbieren und die Kerne entfernen.
+
*Die Paradeiser halbieren und die Kerne entfernen.
 
*Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.  
 
*Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.  
 
*In einer Schüssel Paradeiser, Basilikum und Salz mischen. Zuletzt das [[Olea europaea Linné, 1753|'''Olivenöl''']] unterziehen.
 
*In einer Schüssel Paradeiser, Basilikum und Salz mischen. Zuletzt das [[Olea europaea Linné, 1753|'''Olivenöl''']] unterziehen.
Zeile 60: Zeile 78:
  
 
<br />
 
<br />
 
  
 
==Links und Quellen==
 
==Links und Quellen==

Aktuelle Version vom 14. Juli 2019, 17:23 Uhr

Navigation
Zurück zu den Aufstrichen
Zurück zu den Salaten
Zurück zum Plavi Kafe
Zurück zur Hauptseite
Zurück zu
190712 1235 k.jpg


Beschreibung des Rezepts

Bruschetta originale

Es ist zwar kein kroatisches Rezept, aber bei den aktuellen Temperaturen sind diese gerösteten Brotscheiben mit Paradeisern ein wunderbares und leichtes Gericht.

Wie so oft gibt es auch bei dieser Mischung viele verschiedene Rezepte, meines stammt aus Corigliano und ist etwas aufwändiger. Aber die Mühe lohnt sich…..

Zutaten

Paradeiser 190712 1227 k.jpg
Basilikum 190712 1226 k.jpg
  • 50 dag Paradeiser, am besten eignen sich vollfleischige runde oder Roma
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • Olivenöl
  • Salz





Zubereitung

Vorbereitung:

Paradeiser 190712 1230 k.jpg
Paradeiser 190712 1232 k.jpg
  • Die Paradeiser oben kreuzförmig einschneiden
  • In kochendes Wasser legen, die Hitze reduzieren und so lange im Wasser lassen, bis sich die Schnitte deutlich verbreitert haben.
  • Dann in kaltes Wasser legen und etwas abkühlen lassen.
  • Die Haut abziehen.








Zubereitung:

190712 1233 k.jpg
  • Die Basilikumblätter Schneiden
  • Die Paradeiser halbieren und die Kerne entfernen.
  • Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
  • In einer Schüssel Paradeiser, Basilikum und Salz mischen. Zuletzt das Olivenöl unterziehen.
  • Etwa 30 Minuten kalt stellen.
  • Das Brot in Scheiben schneiden.
  • In Olivenöl rösten und noch heiß mit den Knoblauchzehen einreiben.
  • Ich serviere das pane bruscetta und den Belag immer separat, damit das Brot nicht durchweicht.






Links und Quellen

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj


  • Die Richtlinien für Kroatiens Fauna und Flora: [[1]]