Tropinota hirta Poda von Neuhaus, 1761: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 9: Zeile 9:
 
 
 
[[Datei:Oxythyrea funesta Poda, 1761 Vir 200426 472.JPG|center|thumb|500px|'''[[Vir]]''' 04/2020, auf [[Dorycnium hirsutum Seringe, 1825|Dorycnium hirsutum Seringe, 1825 -  Weißer  Backenklee, dlakava španska detelja]]]]
 
[[Datei:Oxythyrea funesta Poda, 1761 Vir 200426 472.JPG|center|thumb|500px|'''[[Vir]]''' 04/2020, auf [[Dorycnium hirsutum Seringe, 1825|Dorycnium hirsutum Seringe, 1825 -  Weißer  Backenklee, dlakava španska detelja]]]]
 +
 +
'''Tropinota hirta Poda von Neuhaus, 1761''' - Zottiger Rosenkäfer, dlakavi ružičar
 +
 +
Er sieht ähnlich aus wie der Trauer-Rosenkäfer, ist aber kleiner. Sein Halsschild ist gekielt und er hat auch deutlich mehr Haare.
 +
 +
Seine Larven leben in totem Holz und ernähren sich davon, die Imagines sind polyphage Pollenfresser.
 +
 +
 +
 +
'''Tropinota hirta Poda von Neuhaus, 1761''' - apple blossom beetle, dlakavi ružičar
 +
 +
 +
It looks similar to the Mediterranean spotted chafer, but is smaller. His scutum is keeled and he has even more hair. Its larvae live in deadwood and feed on it, the adults are polyphage pollen eaters.
  
  

Aktuelle Version vom 23. Mai 2020, 21:47 Uhr

Navigation
Zurück zur Familie Scarabaeidae Latreille, 1802 - Blatthornkäfer, truležari
Zurück zur Ordnung Coleoptera Linné, 1758 - Käferartige, kornjaši, tvrdokrilci
Zurück zur Klasse Insecta Linné, 1758 - Insekten, kukci
Zurück zum Stamm Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer, člankonošci
Zurück zur Systematik der Tiere
Zurück zur Fauna Kroatiens
Zurück zur Hauptseite

Tropinota hirta Poda von Neuhaus, 1761 - Zottiger Rosenkäfer, dlakavi ružičar

Er sieht ähnlich aus wie der Trauer-Rosenkäfer, ist aber kleiner. Sein Halsschild ist gekielt und er hat auch deutlich mehr Haare.

Seine Larven leben in totem Holz und ernähren sich davon, die Imagines sind polyphage Pollenfresser.


Tropinota hirta Poda von Neuhaus, 1761 - apple blossom beetle, dlakavi ružičar


It looks similar to the Mediterranean spotted chafer, but is smaller. His scutum is keeled and he has even more hair. Its larvae live in deadwood and feed on it, the adults are polyphage pollen eaters.


Systematik


Trivialnamen

  • Deutsch: Zottiger Rosenkäfer
  • Kroatisch: dlakavi ružičar
  • Englisch: apple blossom beetle
  • Französisch: cétoine hérissée, cérostone
  • Italienisch: cetoniella irtella, piccola cetonia pelosa
  • Slowenisch: kosmata minica
  • Spanisch: cetonia velluda
  • Tschechisch zlatohlávek huňatý, chlupatý
  • Ungarisch: bundás virágbogár


Wissenschaftlicher Name

Tropinota hirta Poda von Neuhaus, 1761


Namensherkunft

Lateinisch hirtus, -a, -um = borstig


Schutzstatus

Tropinota hirta Poda von Neuhaus, 1761 ist in Kroatien weder gefährdet noch geschützt. 


Basionym

Tropinota hirta Poda von Neuhaus, 1761


Synonyme

  • Scarabaeus hirta Poda, 1761
  • Epicometis hirta Burmeister, 1842


Morphologie und Größe

Habitus

Vir 04/2020
  • Mittelgroßer Käfer mit matten Elytren.
  • Halsschild mit deutlichem Kiel
  • Elytren gefurcht, deutlicher Schulterhöcker
  • An den Seiten dichte, gleichmäßig verteilte Haare
  • Größe: bis 11 mm
  • Farbe: Die Grundfarbeist matt schwarz. Auf den Elytren wenige und unregelmäßig geformte kleine Flecken. Haare hell, auf dem Scutum hellbraun.





Lebensweise, Ernährung

Vir 04/2020
  • Die Larven ernähren sich von morschem Holz, die Adulten sind polyphage Pollenfresser
  • Hauptaktivität: April bis Mai










Fortpflanzung, Entwicklung

  • Die Weibchen legen ihre Eier an einen abgestorbenen Baum, dieser dient als Raupenfutterpflanze
  • Im Frühjahr verkriechen sie sich im Boden, wo sie sich verpuppen.
  • Ab Anfang April schlüpfen die Imagines.


Ökologie

Xxx


Lebensraum

  • Trockene Wiesen mit den Nahrungspflanzender Imagines
  • Larven in abgestorbenen Bäumen auf Wiesen oder an Waldrändern.


Geografische Verbreitung

  • Herkunft: Südeuropa bis Kleinasien und dem Nahen Osten
  • Weitere Vorkommen: In Nordamerika invasiv. Hier Schädling in Apfelplantagen.
  • Fundort: Kroatien - Vir












Links und Quellen

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj