Tropinota hirta Poda von Neuhaus, 1761: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „<div align="right">'''Navigation'''</div> <div align="right">Zurück zur Familie Scarabaeidae Latreille, 1802|Familie Scarabaeidae Latreille, 1802 - Blatthor…“)
 
(4 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 8: Zeile 8:
 
<div align="right">Zurück zur [[Hauptseite]]</div>
 
<div align="right">Zurück zur [[Hauptseite]]</div>
 
 
[[Datei:Oxythyrea funesta Poda, 1761 Vir 200426 472.JPG |center|thumb|500px|'''[[Vir]]''' 04/2020]]
+
[[Datei:Oxythyrea funesta Poda, 1761 Vir 200426 472.JPG|center|thumb|500px|'''[[Vir]]''' 04/2020, auf [[Dorycnium hirsutum Seringe, 1825|Dorycnium hirsutum Seringe, 1825 -  Weißer  Backenklee, dlakava španska detelja]]]]
  
  
Zeile 64: Zeile 64:
 
==Morphologie und Größe==
 
==Morphologie und Größe==
 
''Habitus''
 
''Habitus''
[[Datei:Oxythyrea funesta Poda, 1761 Vir 200426 472.JPG |left|thumb|200px|'''[[Vir]]''' 04/2020]]
+
[[Datei:Oxythyrea funesta Poda, 1761 Vir 200426 472.JPG |left|thumb|300px|'''[[Vir]]''' 04/2020]]
 
*Mittelgroßer Käfer mit matten Elytren.
 
*Mittelgroßer Käfer mit matten Elytren.
 
*Halsschild mit deutlichem Kiel
 
*Halsschild mit deutlichem Kiel
Zeile 71: Zeile 71:
 
*'''Größe''':  bis 11 mm
 
*'''Größe''':  bis 11 mm
 
*'''Farbe''': Die Grundfarbeist matt schwarz. Auf den Elytren wenige und unregelmäßig geformte kleine Flecken. Haare hell, auf dem Scutum hellbraun.
 
*'''Farbe''': Die Grundfarbeist matt schwarz. Auf den Elytren wenige und unregelmäßig geformte kleine Flecken. Haare hell, auf dem Scutum hellbraun.
 +
 +
 +
 +
 +
 +
  
 
<br />
 
<br />
+
 
 
==Lebensweise, Ernährung==
 
==Lebensweise, Ernährung==
[[Datei:Oxythyrea funesta Poda, 1761 Vir 200426 471.JPG|left|thumb|200px|'''[[Vir]]''' 04/2020]]
+
[[Datei:Oxythyrea funesta Poda, 1761 Vir 200426 471.JPG|left|thumb|300px|'''[[Vir]]''' 04/2020]]
 
* Die Larven ernähren sich von morschem Holz, die Adulten sind [[Polyphag|'''polyphage''']] Pollenfresser
 
* Die Larven ernähren sich von morschem Holz, die Adulten sind [[Polyphag|'''polyphage''']] Pollenfresser
 
*'''Hauptaktivität:''' April bis Mai
 
*'''Hauptaktivität:''' April bis Mai
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
  
  
Zeile 84: Zeile 102:
  
 
<br />
 
<br />
 +
 
==Fortpflanzung, Entwicklung==
 
==Fortpflanzung, Entwicklung==
 
*Die Weibchen legen ihre Eier an einen abgestorbenen Baum, dieser dient als [[Nahrungspflanze|'''Raupenfutterpflanze''']]
 
*Die Weibchen legen ihre Eier an einen abgestorbenen Baum, dieser dient als [[Nahrungspflanze|'''Raupenfutterpflanze''']]

Version vom 23. Mai 2020, 15:29 Uhr

Navigation
Zurück zur Familie Scarabaeidae Latreille, 1802 - Blatthornkäfer, truležari
Zurück zur Ordnung Coleoptera Linné, 1758 - Käferartige, kornjaši, tvrdokrilci
Zurück zur Klasse Insecta Linné, 1758 - Insekten, kukci
Zurück zum Stamm Arthropoda Latreille, 1829 - Gliederfüßer, člankonošci
Zurück zur Systematik der Tiere
Zurück zur Fauna Kroatiens
Zurück zur Hauptseite


Systematik


Trivialnamen

  • Deutsch: Zottiger Rosenkäfer
  • Kroatisch: dlakavi ružičar
  • Englisch: apple blossom beetle
  • Französisch: cétoine hérissée, cérostone
  • Italienisch: cetoniella irtella, piccola cetonia pelosa
  • Slowenisch: kosmata minica
  • Spanisch: cetonia velluda
  • Tschechisch zlatohlávek huňatý, chlupatý
  • Ungarisch: bundás virágbogár


Wissenschaftlicher Name

Tropinota hirta Poda von Neuhaus, 1761


Namensherkunft

Lateinisch hirtus, -a, -um = borstig


Schutzstatus

Tropinota hirta Poda von Neuhaus, 1761 ist in Kroatien weder gefährdet noch geschützt. 


Basionym

Tropinota hirta Poda von Neuhaus, 1761


Synonyme

  • Scarabaeus hirta Poda, 1761
  • Epicometis hirta Burmeister, 1842


Morphologie und Größe

Habitus

Vir 04/2020
  • Mittelgroßer Käfer mit matten Elytren.
  • Halsschild mit deutlichem Kiel
  • Elytren gefurcht, deutlicher Schulterhöcker
  • An den Seiten dichte, gleichmäßig verteilte Haare
  • Größe: bis 11 mm
  • Farbe: Die Grundfarbeist matt schwarz. Auf den Elytren wenige und unregelmäßig geformte kleine Flecken. Haare hell, auf dem Scutum hellbraun.





Lebensweise, Ernährung

Vir 04/2020
  • Die Larven ernähren sich von morschem Holz, die Adulten sind polyphage Pollenfresser
  • Hauptaktivität: April bis Mai










Fortpflanzung, Entwicklung

  • Die Weibchen legen ihre Eier an einen abgestorbenen Baum, dieser dient als Raupenfutterpflanze
  • Im Frühjahr verkriechen sie sich im Boden, wo sie sich verpuppen.
  • Ab Anfang April schlüpfen die Imagines.


Ökologie

Xxx


Lebensraum

  • Trockene Wiesen mit den Nahrungspflanzender Imagines
  • Larven in abgestorbenen Bäumen auf Wiesen oder an Waldrändern.


Geografische Verbreitung

  • Herkunft: Südeuropa bis Kleinasien und dem Nahen Osten
  • Weitere Vorkommen: In Nordamerika invasiv. Hier Schädling in Apfelplantagen.
  • Fundort: Kroatien - Vir












Links und Quellen

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj