Serapias lingua Linné, 1753

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
Navigation
Zurück zur Familie Orchidaceae Jussieu, 1789 - Orchideengewächse, kačunovice
Zurück zur Ordnung Asparagales Link, 1829 - Spargelartige
Zurück zur Gruppe Gruppe Monokotyledonen - Einkeimblättrige, jednosupnice
Zurück zur Systematik der Pflanzen
Zurück zu Kroatiens Flora
Zurück zur Hauptseite


Vir 04/2014


Serapias lingua Linné, 1753 - Einschwieliger Zungenstendel, jezičasta kukavica

Auch diese Orchidee lebt am nördlichen Mittelmeer und natürlich auch in Kroatien. Sie ist gut an ihrem Kelchblatt zu erkennen, das an jeder Seite eine kräftige Schwiele hat.


Serapias lingua Linné, 1753 - tongue-orchid, jezičasta kukavica

This orchid is living at the northern part of the Mediterranean Sea and, of course, in Croatia. The plant can be easily recognized by her sepal which has a strong callus on each side.



Systematik


Trivialnamen

  • Deutsch: Einschwieliger Zungenstendel
  • Kroatisch: jezičasta kukavica
  • Englisch: tongue-orchid
  • Französisch: sérapias petite langue, sérapias à languette
  • Italienisch: serapide lingua, lingua di gallina
  • Slowenisch: xxx
  • Spanisch: serapias en lengua
  • Tschechisch xxx
  • Ungarisch: xxx


Wissenschaftlicher Name

Serapias lingua Linné, 1753


Namensherkunft

Spanisch Serapia = der Name Serafina

Lateinisch lingua = Zunge


Basionym

  • Serapias lingua Linné, 1753


Synonyme

  • Serapias oxyglottis Willdenow, 1807
  • Helleborine leucoglottis Steudel, 1821
  • Lonchitis oxyglottis (Willd.) Bubani, 1901
  • Serapias lingua lusus kuemmerlei Soó, 1926


Schutzstatus


Morphologie und Größe

Habitus

Habitus, Vir 04/2014
  • Niedrige Orchidee mit großen Blüten, die recht locker angeordnet sind.
  • Höhe: bis 28 cm










Die Blüte

  • Die 5 Kronblätter sind zu einem helmartigen Kegel gefaltet.
  • Die Lippe ist vorne nach unten gebogen und innen nur spärlich behaart.
  • Das Kelchblatt ist schmal und trägt an beiden Seiten eine deutliche Schwiele.
  • Blütezeit : April - Mai
  • Durchmesser der Blüte: 25 mm
  • Blütenfarbe: Die Blüte ist hellrosa, die Blütenblätter sind dunkelrosa geadert. Die Loben sind kräftig pink.


Die Frucht

  • Die Frucht ist eine Kapselfrucht.
  • Reifezeit: Juni


Blatt und Stängel

Blatt, Vir 04/2014
Stängel, Vir 04/2014
  • Die Blätter sitzen in einer basalen Blattrosette und stehen ab.
  • Nur zwei Blätter liegen dem Stängel an und ragen nach oben.
  • Sie sind parallelnervig, die Ränder sind glatt.
  • Der Stängel ist im Durchmesser kreisrund und hellgrün.








Ökologie und Lebensraum

Habitat, Vir 04/2014
  • Serapias lingua Linné, 1753 ist Charakterart folgender EUNIS-Habitate:
✔ E3.111 - Serapias grassland
  • Der Zungenstendel bevorzugt Trockenrasen mit lockerem Bewuchs. Ich habe sie auch in direkter Meeresnähe gefunden.







Geografische Verbreitung

  • Herkunft: Mittelmeerraum
  • Weitere Vorkommen: nn
  • Fundort: Kroatien - Vir


Nutzung

Es ist keine Nutzung von Serapias lingua Linné, 1753 bekannt.


Weitere Arten der Gattung in Kroatien

✔ Serapias cordigera Linné, 1753 - Herzförmiger Zungenstendel, srcolika kukavica
✔ Serapias ionica (E.Nelson) H.Baumann et Künkele, 1988 -Ionischer Zungenstendel
✔ Serapias istriaca Perko, 1998 - Istrischer Zungenständel
✔ Serapias neglecta De Notaris, 1844
✔ Serapias parviflora Parlatore, 1837 - Kleinblütiger Zungenstendel
✔ Serapias todaroi Tineo, 1846
Serapias vomeracea (Burmann) Briqet, 1910 - Pflugschar-Stendelwurz, raonička kukavica











Links und Quellen

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj