Lignjijada 2019 in Privlaka: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Ausfahrt)
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 9: Zeile 9:
 
[[Datei: 3 191109 2174 Ausfahrt.jpg|center|thumb|500px|]]
 
[[Datei: 3 191109 2174 Ausfahrt.jpg|center|thumb|500px|]]
  
 +
'''09.11.2019 9. Lignijada 2019 in Privlaka'''
 +
 +
Seit 2011 findet in [[Privlaka]] jedes Jahr dieses Fest statt. Doch zuerst kommt für die Teilnehmer die Arbeit, ein Wettkampf mit dem Thema: Wer hat den größten?
 +
 +
Und so machten sich die lokalen Fischer nachmittags mit ihren Booten auf den Weg, um den größten '''Kalmar''' zu fangen. Bei Regen und Wind nicht gerade die schönste Arbeit.
 +
 +
Organisator und Sponsor ist der Verein '''Šijavoga Privlaka''', der es sich zum Ziel gesetzt hat, das kulturelle und traditionelle Leben in Kroatien zu unterstützen. Essen und Getränke waren den ganzen Abend frei – und ich muss nicht extra betonen, dass es nur alkoholisches gab.
 +
 +
Wer nun den größten hatte, kann ich nicht sagen. Aber dass dieses Fest dank der vielen Helfer wunderschön war, das kann ich aus vollem Herzen bestätigen.
  
  
Zeile 91: Zeile 100:
 
3 191109 2174 Ausfahrt.jpg|
 
3 191109 2174 Ausfahrt.jpg|
 
</gallery>
 
</gallery>
 +
 +
 +
<br />
 +
 +
==Der Festort==
 +
[[Datei:191109 2189.jpg|left|thumb|300px|]]
 +
Direkt am Strand haben die Mitglieder ein großes Zelt aufgebaut, in dem wir vor Wind und Wetter geschützt waren. Das war an diesem Abend auch nötig, denn Monsieur Jugo war den ganzen Tag (und die Tage davor) äußerst aktiv.
 +
 +
Begrüßt  wurden wir – wie könnte es in Kroatien anders sein – mit dem Geruch frisch gegrillter Koteletts. Doch das war nicht alles, nur eine kleine Vorspeise.
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
<br />
 +
<gallery mode="packed">
 +
191109 2185.jpg|
 +
191109 2186.jpg|
 +
191109 2187.jpg|
 +
191109 2188.jpg|
 +
191109 2189.jpg|
 +
</gallery>
 +
 +
==Kein Fest ohne genügend zu essen==
 +
[[Datei:191109 2210.jpg|left|thumb|300px|]]
 +
Die Damen und Herren in der Küche haben ein reichhaltiges Angebot vorbereitet, da wusste man nicht, was man probieren sollte.
 +
 +
Der Star des Abends war natürlich der Kalmar. 28 kg haben die Fischer an Land gebracht, das waren 184 Stück, die auf ihre Zubereitung warteten. Ein Teil wurde gegrillt, einige wurden in Olivenöl gebraten.
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
<br />
 +
<gallery mode="packed">
 +
191109 2190.jpg|
 +
191109 2191.jpg|
 +
191109 2194.jpg|
 +
191109 2210.jpg|
 +
191109 2209.jpg|
 +
191109 2211.jpg|
 +
191109 2212.jpg|
 +
191109 2214.jpg|
 +
</gallery>
 +
 +
 +
 +
[[Datei:191109 2195.jpg|left|thumb|300px|]]
 +
[[Datei:191109 2196.jpg|right|thumb|300px|]]
 +
Aber auch der Dalmatinische Brodet durfte nicht fehlen, schließlich wurden ja auch einige Fische gefangen. Und der köchelte in aller Ruhe vor sich hin.
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
<br />
 +
==Trio Fešta==
 +
[[Datei:191109 2201.jpg|left|thumb|300px|]]
 +
Das Highlight war sicherlich der Auftritt der drei Musiker aus Zadar, die uns mit wunderschönen Liedern begeisterten. Mal langsam, mal pronto, sie verstanden es, alle in ihren Bann zu ziehen.
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
<br />
 +
<gallery mode="packed">
 +
191109 2197.jpg|
 +
191109 2199.jpg|
 +
191109 2201.jpg|
 +
191109 2202.jpg|
 +
191109 2203.jpg|
 +
191109 2204.jpg|
 +
191109 2205.jpg|
 +
</gallery>
 +
 +
==Die Letzten sind die Feurigsten==
 +
[[Datei:191109 2216.jpg|left|thumb|300px|]]
 +
[[Datei:191109 2217.jpg|right|thumb|300px|]]
 +
Die letzten Teilnehmer des Wettfischens trafen kurz nach 21:00 Uhr ein. Gut Ding will halt Weile haben, und wer weiß, wo sie ihre Kalmare gefunden haben.
 +
 +
Ihr Einzug auf den Festplatz jedenfalls hätte spektakulärer nicht sein können.
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
 +
<br />
 +
==Die Tombola==
 +
[[Datei:191109 2218.jpg|left|thumb|300px|]]
 +
Nicht nur der Fischer mit dem größten Kalmar wurde gekürt. Es gab auch eine Tombola, in der viele nützliche Dinge für den künftigen Fischfang gewonnen werden konnte
  
  

Aktuelle Version vom 10. November 2019, 09:54 Uhr

Navigation
Zurück nach Privlaka
Zurück zu Kroatiens Sehenswürdigkeiten
Zurück zur Zadarska županija
Zurück zur Hauptseite


3 191109 2174 Ausfahrt.jpg

09.11.2019 9. Lignijada 2019 in Privlaka

Seit 2011 findet in Privlaka jedes Jahr dieses Fest statt. Doch zuerst kommt für die Teilnehmer die Arbeit, ein Wettkampf mit dem Thema: Wer hat den größten?

Und so machten sich die lokalen Fischer nachmittags mit ihren Booten auf den Weg, um den größten Kalmar zu fangen. Bei Regen und Wind nicht gerade die schönste Arbeit.

Organisator und Sponsor ist der Verein Šijavoga Privlaka, der es sich zum Ziel gesetzt hat, das kulturelle und traditionelle Leben in Kroatien zu unterstützen. Essen und Getränke waren den ganzen Abend frei – und ich muss nicht extra betonen, dass es nur alkoholisches gab.

Wer nun den größten hatte, kann ich nicht sagen. Aber dass dieses Fest dank der vielen Helfer wunderschön war, das kann ich aus vollem Herzen bestätigen.






Beschreibung der Veranstaltung

2 191109 2163 Hafen Stari porat.jpg
2 Hafen 191109 2159.jpg

Jedes Jahr Anfang November gibt es in Privlaka einen großen Wettbewerb. Und da der Ort am Meer liegt, hat dieser natürlich mit der Fischerei zu tun.


Dazu treffen sich die Fischer im Hafen, machen ihre Boote klar zum Auslaufen. Und das wichtigste, die passenden Getränke für die lange Fahrt, müssen natürlich auch mit.








Lučki kapetan als oberste Kontrollbehörde:

Lučki kapetan
2 Lučki kapetan 191109 2170.jpg

Unter der strengen Aufsicht des Hafenkapitäns wird alles Nötige gut verstaut und die Netze ordentlich aufgewickelt.









Der Organisator und die vielen Helfer

Ein kleines Glas Wein muss sein
Die Köche haben uns ordentlich verwöhnt

Organisator und Sponsor ist der Verein Šijavoga Privlaka, der es sich zum Ziel gesetzt hat, das kulturelle und traditionelle Leben in Kroatien zu unterstützen. Essen und Getränke waren den ganzen Abend frei – und ich muss nicht extra betonen, dass es nur alkoholisches gab.

Ein großes Dankeschön geht aber auch an die vielen Helfer, die mit Hingabe verschiedene Gerichte zauberten.









Die Ausfahrt

Pünktlich um 14:00 Uhr machen sich die ersten Boote und Schiffe auf den Weg. Leider ist das Wetter nicht so toll, denn es regnet. Und so hält sich die Teilnehmerschar in Grenzen – ich konnte 7 Boote zählen.



Der Festort

191109 2189.jpg

Direkt am Strand haben die Mitglieder ein großes Zelt aufgebaut, in dem wir vor Wind und Wetter geschützt waren. Das war an diesem Abend auch nötig, denn Monsieur Jugo war den ganzen Tag (und die Tage davor) äußerst aktiv.

Begrüßt wurden wir – wie könnte es in Kroatien anders sein – mit dem Geruch frisch gegrillter Koteletts. Doch das war nicht alles, nur eine kleine Vorspeise.









Kein Fest ohne genügend zu essen

191109 2210.jpg

Die Damen und Herren in der Küche haben ein reichhaltiges Angebot vorbereitet, da wusste man nicht, was man probieren sollte.

Der Star des Abends war natürlich der Kalmar. 28 kg haben die Fischer an Land gebracht, das waren 184 Stück, die auf ihre Zubereitung warteten. Ein Teil wurde gegrillt, einige wurden in Olivenöl gebraten.










191109 2195.jpg
191109 2196.jpg

Aber auch der Dalmatinische Brodet durfte nicht fehlen, schließlich wurden ja auch einige Fische gefangen. Und der köchelte in aller Ruhe vor sich hin.









Trio Fešta

191109 2201.jpg

Das Highlight war sicherlich der Auftritt der drei Musiker aus Zadar, die uns mit wunderschönen Liedern begeisterten. Mal langsam, mal pronto, sie verstanden es, alle in ihren Bann zu ziehen.









Die Letzten sind die Feurigsten

191109 2216.jpg
191109 2217.jpg

Die letzten Teilnehmer des Wettfischens trafen kurz nach 21:00 Uhr ein. Gut Ding will halt Weile haben, und wer weiß, wo sie ihre Kalmare gefunden haben.

Ihr Einzug auf den Festplatz jedenfalls hätte spektakulärer nicht sein können.









Die Tombola

191109 2218.jpg

Nicht nur der Fischer mit dem größten Kalmar wurde gekürt. Es gab auch eine Tombola, in der viele nützliche Dinge für den künftigen Fischfang gewonnen werden konnte









Links und Quellen

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj