Klasse Polypodiopsida Cronquist, Takht. & Zimmerm., 1966

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
Navigation
Zurück zur Systematik der Pflanzen
Zurück zu Kroatiens Flora
Zurück zur Hauptseite

Kennzeichen der echten Farne

  • Farne sind eine sehr alte Pflanzengruppe, die ihre Hauptblütezeit im Paläozoikum und Mesozoikum hatte.
  • Heute gibt es weltweit ca. 10.000 Arten
  • Gliederung in das wurzelähnliche Rhizom und die Wedel. Dies bestehen aus der Rhachis und den davon ausgehenden Megaphyllen
  • Sporangien an den Wedeln oder auf eigenen fertilen Wedeln
  • Farne durchlaufen einen Generationswechsel
  • Die Entwicklung erfolgt über ein kleines Prothallium mit den Antheridien und Archaegonien.


Die Systematik der Farne

Ordnung Polypodiales Link, 1833 - Tüpfelfarnartige


Familie Aspleniaceae Newman, 1840 – Streifenfarngewächse, slezeničevke

Gattung Asplenium Linné, 1753


Asplenium ceterach Linné, 1758 Schriftfarn, zlatna paprat
Asplenium ceterach hab 2000.jpg
  • Er lebt in Spalten von trockenen Mauern
  • Gedrungener Wuchs, die Wedel sind kompakt
  • Die Außenseite der Fiedern sieht weiß bewimpert aus
  • Fundort: Kroatien, Kličevica, Pirovac, Senj




Asplenium ruta-muraria Linné, 1753 - Mauerraute, zidna slezenica
Asplenium ruta-muraria Linné, 1753 140406 1424 Senj.jpg
  • Lebt in Mauerritzen
  • Buschiger Wuchs mit längeren Wedeln
  • Blätter rautenförmig, zwischen diesen größere Abstände
  • Fundort: Mitteleuropa, Kroatien, Kličevica




Asplenium trichomanes Linné, 1753 - Brauner Streifenfarn, smeđa slezenica
Asplenium trichomanes 111030 364 Ðakovo Hab.jpg
  • Wächst zwischen Steinen und in Spalten
  • Feuchtigkeitsliebender als der Milzfarn
  • Blätter rundlich, grün glänzend
  • Stiel dunkel-rotbraun
  • Fiedern überhängend
  • Fundort: Kroatien, Senj, Kličevica, Đakovo




Asplenium virillae Christ, 1904 - Billots Streifenfarn
Asplenium virillae Christ, 1904 Senj 140406 1448.jpg
  • Fundort: Senj 04/2014
  • Wächst zwischen Steinen und in Spalten
  • Immergrün
  • Blätter hellgrün, dicht gefiedert
  • Stiel hellgrün
  • Fundort: Kroatien, Senj






Weitere Arten der Gattung Asplenium in Kroatien:


✔ Asplenium nieschalkii Meyer, 1963
✔ Asplenium X protadulterinum Lovis & Reich.
✔ Asplenium eberlei syn Asplenium tauricum
✔ Asplenium onopteris syn Asplenium acutum
✔ Asplenium centovallense syn Asplenium xerophilum
✔ Asplenium petrarchae (Guérin) DC., 1815 - petrarkina slezenica


Gattung Ceterach Lamarck & de Candolle, 1805



Familie Polypodiaceae Bercht. & J.Presl, 1820 - Tüpfelfarngewachse, osladovke

Unterfamilie Polypodioideae B.K.Nayar


Gattung Polypodium Linné, 1753 - Tüpfelfarn, oslad


Polypodium vulgare Linné, 1753 - Gewöhnlicher Tüpfelfarn, slatka paprat
Poly vul Roš 150329 0024.jpg
  • Fundort: Roški slap 03/2015
  • Deutsch und Kroatisch: Gewöhnlicher Tüpfelfarn - slatka paprat
  • Lebensraum: Helle Waldränder mit Eichen und Buchen, feuchte und humose Stellen. Kann auch epiphytisch wachsen.
  • Habitus: Mehrjähriger, immergrüner Farn mit tüpfelförmigen Sori
  • Blätter: Die Blätter sind wechselständig gefiedert. Sie sind hellgrün und haben einen glatten Rand.
  • Sori: Die großen Sori sitzen auf der Unterseite der Fiedern in einer Reihe. Sie sind rund.
  • Status: Nativ
  • Heilpflanze: Wurde früher bei Lungenkrankheiten aber auch bei Krankheiten der Leber und Gicht verwendet.













Links und Quellen

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj


  • Die Richtlinien für Kroatiens Fauna und Flora: [[1]]