Familie Colchicaceae deCandolle, 1805

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
Navigation
Zurück zur Ordnung Liliales Perleb, 1826 - Lilienartige, ljiljanolike
Zurück zur Monokotyledonen - Einkeimblättrige, jednosupnice in Kroatien
Zurück zur Systematik der Pflanzen
Zurück zu Kroatiens Flora
Zurück zur Hauptseite


Kennzeichen der Familie Colchicaceae deCandolle, 1805 in Kroatien

  • Deutscher und Kroatischer Name: Zeitlosengewächse, mrazovaca
  • Namensherkunft: Kolchis ist ein Gebiet am Schwarzen Meer, das heutige Georgien. Es wird vermutet, dass die Pflanze ursprünglich von hier stammt. Es heißt, dass der König von Kolchis Gift- und Heilpflanzen gezüchtet hat.
  • Weltweit ca. 250 Arten
  • Habitus: Mehrjährige, krautige Pflanzen. Speicherorgan ist meistens eine Zwiebel. Die Blätter sind parallelnervig.
  • Besonderheiten Die meisten Vertreter sind giftig, wobei Alkaloide überwiegen.
  • Natürliches Vorkommen: Weltweit in Zonen mit gemäßigtem Klima, den Subtropen und den Tropen.
  • Lebensraum: Trockene und feuchte Habitate - es gibt hier viele Spezialisten.


Bezeichnung der Familie Colchicaceae deCandolle, 1805 in anderen Sprachen

  • Englisch: colchicum family
  • Französisch: colchicacées
  • Italienisch:


Synonyme der Familie Colchicaceae deCandolle, 1805

  • Bulbocodiaceae Salisbury, 1866


Die Arten innerhalb der Familie Colchicaceae deCandolle, 1805 in Kroatien

Tribus Colchicaceae de Candolle, 1804

Gattung Colchicum Linné, 1753 - Zeitlosen, mrazovac

Colchicum autumnale Linné, 1753
ColchiAutum Brib 141016 6235.jpg

Fundort: Bribir 10/2014

  • Deutsch und Kroatisch: Herbst-Zeitlose, jesenski mrazovac
  • Lebensraum: Sie bevorzugt Fettwiesen mit genügen Sonneneinstrahlung.
  • Habitus: Mehrjähriges Zwiebelgewächs, deren Blätter erst im Frühjahr treiben.
  • Blätter: Sie sind kräftig grün und zungenförmig. Der Rand ist glatt.
  • Blüte: Die Blüten treiben meistens einzeln, haben 6 Kronblätter und eine lange Kronröhre.
  • Blütezeit: September – Oktober
  • Blütenfarbe: violett
  • Familie: Colchicaceae de Candolle, 1805 - Zeitlosengewächse, mrazovaca
  • Status: Nativ
  • Heilpflanze: Früher wurde ein Extrakt aus den Früchten oder Pflanzensaft bei Gicht gegeben. Wegen der hohen Giftigkeit wird das heute nicht mehr gemacht.
  • Giftpflanze: Vor allem die Blüten enthalten eine hohe Konzentration des Alkaloids Colchicin.







Colchicum bivonae Gussone, 1821
ColchiBivo Vir 121016 3435.jpg
  • Fundort: Vir 10/2016
  • Deutsch und Kroatisch: Bivona-Zeitlose
  • Lebensraum: Trockene, steinige Habitate mit sandigen Stellen.
  • Habitus: Mehrjähriges Zwiebelgewächs, das pro Zwiebel 1 2 Blüten treibt.
  • Blätter: Sie sind kräftig grün und breit - zungenförmig. Der Rand ist glatt.
  • Blüte: Die Blüten haben 6 lange und schmale Kronblätter, die sich nicht sehr weit öffnen.
  • Blütezeit: September – Oktober
  • Blütenfarbe: Die Kronblätter sind hellviolett mit einem deutlichen Karomuster aus dunkelvioletten Linien.
  • Familie: Colchicaceae de Candolle, 1805 - Zeitlosengewächse, mrazovaca
  • Status: Nativ
  • Zierpflanze: Es gibt wenige Kultivare, deren Blüte bauchiger sind.
  • Giftpflanze: Vor allem die Blüten enthalten eine hohe Konzentration des Alkaloids Colchicin.




Colchicum cupanii Gussone, 1827
Colchicum cupanii Gussone, 1827 Vir 130210 0265.jpg

Fundort: Vir 01/2013

  • Deutsch und Kroatisch: Cupanis Zeitlose, xxx
  • Lebensraum: Trockene, steinige Habitate mit niedrigem Bewuchs
  • Habitus: Niedrig wachsende Pflanze mit maximal drei Blüten.
  • Blätter: Schmale, lange Blätter.
  • Blüte: Sie besitzen eine lange, dünne Kronröhre und 6 Kronblätter
  • Blütezeit: Jänner - Februar
  • Blütenfarbe: weiß, manchmal zartviolett
  • Familie: Colchicaceae de Candolle, 1805 - Zeitlosengewächse, mrazovaca
  • Status: Nativ
  • Giftpflanze:
  • Zierpflanze: In England und Schottland als Zierpflanze beliebt.




Weitere Arten der Gattung Colchicum Linné, 1753 - Zeitlose, mrazovac in Kroatien sind laut FCD:


✔ Colchicum arenarium Waldstein & Kitaibel, 1810 - Sand-Zeilose, Gefährdete Pflanze. In der Roten Liste Kroatiens DD
✔ Colchicum doerfleri Halácsy 1897
✔ Colchicum haynaldii Heuffel, 1858
Colchicum kochii Parlatore, 1860 - ist ein Synonym von Colchicum haynaldii Heuff., 1857
Colchicum visianii Parlatore, 1860 - ist ein Synonym von Colchicum haynaldii Heuff., 1857



Gattung Gloriosa Linné, 1753

Gattung Ornithoglossum Salisbury, 1806


Links und Quellen

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj







Milenko Milović 2017: Rod Colchicum L. (Colchicaceae) u flori Hrvatske, Glasnik Hrvatskog botaničkog društva, 5(1) 2017