Familie Brassicaceae Burnett, 1835

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
Navigation
Zurück zur Ordnung Brassicales Bromhead, 1838 – Kreuzblütlerartige, kupusolike
Zurück zur Systematik der Pflanzen
Zurück zu Kroatiens Flora
Zurück zur Hauptseite

Kennzeichen der Familie Brassicaceae Burnett, 1835 in Kroatien

  • Deutscher und Kroatischer Name: Kreuzblütler, krstašice
  • Namensherkunft:
  • Weltweit ca. 3.500 Arten
  • Habitus: Meist kleinbleibende, mehrjährige Kräuter. Blüten mit 4 Kronblättern. Früchte sind Schoten.
  • Besonderheiten In dieser Familie finden sich viele Gemüsepflanzen
  • Natürliches Vorkommen: Die meisten Arten leben im Mittelmeerraum.
  • Lebensraum: Sie bevorzugen trockene, kalkhaltige Böden.


Bezeichnung der Familie Brassicaceae Burnett, 1835 in anderen Sprachen

  • Englisch: mustard family
  • Französisch: brassicacées, früher crucifères
  • Italienisch: crocifere


Synonyme der Familie Brassicaceae Burnett, 1835

  • Cruciferae Jussieu, 1789


Die Arten innerhalb der Familie Brassicaceae Burnett, 1835 in Kroatien

Tribus Aethionemeae Al-Shehbaz, Beilstein & E.A.Kellogg , 2006

Gattung Aethionema W. T. Aiton, 1812 - Steintäschel, kamnica
Aethionema saxatile (L.) R. Brown, 1812
AethionemaSaxatile Blü1 Vir 150422 0257.jpg

Fundort: Vir 04/2015

  • Deutsch und Kroatisch: Alpen-Steintäschel, kamenjarska kamnica
  • Lebensraum: Steinige Trockenwiesen, Geröllhalden.
  • Habitus: Kleine, mehrjährige Pflanze.
  • Blätter: Ovale, leicht sukkulente Blätter, die blau bereift sind.
  • Blüte: Die winzigen Blüten stehen zu mehreren am Ende des Stängels. Die 4 Kronblätter stehen gegenständig.
  • Blütezeit: April - Mai
  • Blütenfarbe: violett
  • Familie: Brassicaceae Burnett, 1835 - Kreuzblütler, krstašice
  • Status: Nativ
  • Zierpflanze: Sie wird selten für Steingärten angeboten.



Tribus Alysseae de Candolle, 1821

Gattung Alyssum Linné, 1753 - Steinkräuter, gromotulja
Gattung Alyssoides Miller, 1754 - xxx, gromotuljka


Tribus Biscutelleae Dumortier, 1827

Gattung Biscutella Linné, 1753 - Brillenschötchen, dvoštitka
Biscutella cichoriifolia Loiseleur-Deslongchamps, 1810
Biscutella cichoriifolia Obro180610 14086.jpg

Fundort: Obrovac 06/2018

  • Deutsch und Kroatisch: Wegwartenblättriges Brillenschötchen, cikorijevolistna šparnica
  • Lebensraum: In Felsspalten und auf steinigen Wiesen, kolline Areale nicht in unmittelbarer Meeresnähe
  • Habitus: Mehrjährige, krautige Pflanze mit basaler Blattrosette und aufsteigendem Stängel.
  • Blätter: Die ungestielten Blätter sind lanzettförmig und tief gezähnt.
  • Blüte: Die vierzähligen Blüten sitzen zu mehreren am Stängelende.
  • Blütezeit: Mai bis Juni
  • Blütenfarbe: gelb
  • Familie: Brassicaceae Burnett, 1835 - Kreuzblütler, krstašice
  • Status: Nativ
  • Natura 2000 in Kroatien: in der Liste der national wichtigen Arten nicht aufgeführt.




Tribus Thlaspideae DeCandolle, 1821

Gattung Alliaria Heister ex P. C. Fabricius, 1759 - Knoblauchsrauken, češnjača
Alliaria petiolata Cavara & Grande, 1913
Alliaria petiolata Cavara & Grande, 1913 Pola 180418 12279.jpg

Fundort: Polača 04/2018

  • Deutsch und Kroatisch: Knoblauchs-Rauke, ljekovita češnjača
  • Lebensraum: Schattige oder halbschattige Habitate mit genügend Bodenfeuchte. Auch an Hecken oder Waldrändern.
  • Habitus: Zweijährige, krautige Pflanze.
  • Blätter: Herzförmig und lang gestielt.
  • Blüte: Zahlreiche Blüten sitzen in einer endständigen Traube
  • Blütezeit: April bis Mai
  • Blütenfarbe: weiß
  • Familie: Brassicaceae Burnett, 1835 - Kreuzblütler, krstašice
  • Status: Nativ
  • Heilpflanze: . Innerlich wurde sie gegen Infekte der Atemwege aber auch zur Blutreinigung verwendet. Äußerlich zur Behandlung von Wunden und eitrigen Geschwüren.
  • Essbare Pflanzen in Kroatien: Junge Blätter und Triebe eignen sich vorzüglich für Salate oder Aufstriche.




Unterfamilie Arabidoideae Burnett, 1835

Tribus Arabideae de Candolle, 1821

Subtribus Arabidinae Sond. in Harv. & Sond., 1860
Gattung Arabis Linné, 1753 - Gänsekressen, gušarka
Arabis turrita Linné, 1753
Arabis turrita Linné, 1753 Senj 140324 1053.jpg

Fundort: Senj 03/2014

  • Deutsch und Kroatisch: Turm-Gänsekresse, tornjasta gušarka
  • Lebensraum: Steinige Habitate, in Wäldern. Kalkliebend.
  • Habitus: Hochwachsende, wenig verzweigte Pflanze. Die Turm-Gänsekresse ist mehrjährig.
  • Blätter: Sie sind lanzettlich und gezähnt.
  • Blüte: Mehrere Blüten sitzen am Ende des Blütenstängels.
  • Blütezeit: März - Mai
  • Blütenfarbe: gelblich-weiß
  • Familie: Brassicaceae Burnett, 1835 - Kreuzblütler, krstašice
  • Status: Nativ










Links und Quellen

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj


  • Die Richtlinien für Kroatiens Fauna und Flora: [[1]]