Diskussion:Der Friedhof neben der Kirche Sv. Ambrozije: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „01.08.2020 Der Friedhof neben der Kirche Sv. Ambrozije – eine neue Ausgrabung in Nin Als im Frühjahr 2020 die Arbeiten für die neue Kanalisation der Stad…“)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 1. August 2020, 15:27 Uhr

01.08.2020

Der Friedhof neben der Kirche Sv. Ambrozije – eine neue Ausgrabung in Nin

Als im Frühjahr 2020 die Arbeiten für die neue Kanalisation der Stadt begannen, musste dabei die Obala kralja Petra Krešimira IV, die auch an der Kirche Sv. Ambrozije entlangführt, aufgerissen werden.

Im Untergrund wartete auf die Arbeiter eine Überraschung, denn sie fanden Knochen und Gräber. Umgehend wurden Archäologen informiert, die nun das Gräber freilegen und nach und nach den umgebenden Untergrund weiter bearbeiten. Außerdem soll noch tiefer gegraben da vermutet wird, dass es darunter noch einen Friedhof aus der Zeit des Benediktinerklosters, also um 1.000 n.Chrm gibt. Dieses Forschungsprojekt ist für 2 Jahre geplant.

Die Skelette werden nach Zagreb zur Untersuchung geschickt. Danach sollen sie in Nin auf dem Friedhof der Stadt beerdigt werden. Es wurden auch einige wenige Artefakte wie Ringe gefunden. Auch diese werden in Zagreb untersucht und werden anschließend hoffentlich ihren Weg in das Museum „Der Gold- und Silberschatz von Nin“ finden.

Ich möchte mich ganz herzlich bei den Archäologen bedanken. Ich war früh morgens in der Stadt und die drei waren echt gut drauf und haben alle meine Fragen beantwortet.

The cementary near the Church of Sv. Ambrozije When work on the city's new sewer system began in spring 2020, the Obala kralja Petra Krešimira IV, passing the Church of St. Ambrosius, torn open.

In the underground s surprise was waiting for the workers as they found bones and graves. Immediately archaeologists have been informed, who are now uncovering the graves and gradually working on the surrounding underground. In addition, it should be dugged deeper because it is guessed that there is a further cemetery from the time of the Benedictine monastery, around 1000 AD. This research project is planned for 2 years.

The skeletons will be sent for examination to Zagreb. Afterwards, they are said to be buried in Nin in the city cemetery. A few artefacts such as rings have also been found. They will be examined in Zagreb too and hopefully find their way into the museum “The Gold and Silver Treasure of Nin”.

I would like to thank the archaeologists very much. I was in town early in the morning and the three guys were in a really good mood and answered all my questions.


Mehr über den Friedhof neben der Kirche Sv. Ambrozije und viele Bilder findet ihr auf meiner Homepage: More information about the cementary near the Church of Sv. Ambrozije and many pictures you can find on my homepage:


  1. KroatiensFaunaundFlora #Plavi_muzej_i_Plavi_Kafe #Sehenswürdigkeiten #Kroatien #Denkmal #Statue #Gedenkstätte #Ausgrabung #Friedhof #Nin #Geschichte #Mittelalter #SvAmbrozije