Die Geschichte von Borac: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Juni 2020 - Der Kater wird gefunden)
 
Zeile 65: Zeile 65:
 
<gallery mode="packed">  
 
<gallery mode="packed">  
 
Borac 1.jpg|
 
Borac 1.jpg|
 +
Borac 4.jpg
 
Borac 2.jpg|
 
Borac 2.jpg|
 
Borac 5.jpg|
 
Borac 5.jpg|
Zeile 90: Zeile 91:
  
 
<br />
 
<br />
 +
 
==Links und Quellen==
 
==Links und Quellen==
  

Aktuelle Version vom 1. August 2020, 20:11 Uhr

Navigation
Zurück zum Tierschutz auf der Insel Vir
Zurück zum Naturschutz in Kroatien
Zurück nach Vir
Zurück zur Zadarska županija
Zurück zur Hauptseite


Borac 0.jpg

29.07.2020 Die Entzündung kommt wieder

Rechnung der 2. OP

Ein paar Tage später bekamen wir von der Familie bei der Borac lebt die Nachricht, dass die Wunde am Hals wieder offen ist und der Kater viel Blut verloren hat. Deshalb war ein zweiter Arztbesuch unumgänglich.

Die beiden Wunden mussten erneut komplett geöffnet werden, dabei hat der TA festgestellt, dass die beiden Stellen durch einen Fistelgang miteinander verbunden waren. Er hat die Wunden gesäubert und jeweils einen Abstrich gemacht. Diese wurden nach D zur Identifizierung des Keimes/der Keime und zu Erstellung eines Antibiogramms geschickt. In etwa 2 Wochen ist das Ergebnis zu erwarten, dann kann auch ein passendes Antibiotikum gegeben werden.

Zusätzlich wurde der Kater während der Narkose sterilisiert. Weil es ihm nach dem Eingriff nicht so gut ging, musste er die Nacht beim TA verbringen und konnte am 30.07.2020 wieder zu seiner Pflegestelle gebracht werden.









Juni 2020 - Der Kater wird gefunden

Borac 3.jpg

Vor einigen Wochen wurde der Kater auf der Insel Vir aufgefunden und von zwei Mädchen zu Antonela Volk gebracht. Er war in einem erbärmlichen Zustand, völlig verdreckt und mit einer riesigen, eitrigen Wunde über dem Kehlkopf sowie kleineren am Hals.

Da gab es nur eines, ab mit dem armen Tier zum Tierarzt. Der stellte fest, dass um den Hals des Katers ein Draht geschlungen war, vermutlich um ihn aufzuhängen.

In einer ersten Operation wurde alles entfernt und die Wunden wurden versorgt. Außerdem bekam Borac ein Antibiotikum, das die Infektion stoppen sollte.

Untergebracht wurde er bei einer jungen Familie, die sich um das Tier kümmert.

Die Kosten für die Behandlung, das Futter und die Unterbringung spendeten Tierfreunde.




















Links und Quellen

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj