Allium scorodoprasum Linné, 1753

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
Navigation
Zurück zur Familie Amaryllidaceae Saint-Hilaire, 1805 - Amaryllisgewächse, sunovratke
Zurück zur Ordnung Asparagales Link, 1829 – Spargelartiage, šparogolike
Zurück zur Monokotyledonen - Einkeimblättrige, jednosupnice
Zurück zur Systematik der Pflanzen
Zurück zur Hauptseite



Vir 05/2012



Systematik



Trivialnamen

  • Deutsch: Schlangen-Lauch, Alpen-Schnittlauch
  • Kroatisch: češnjakasti luk, pazduh
  • Englisch: sand leek
  • Französisch: ail rocambole
  • Italienisch: aglio romano, rocambole
  • Slowenisch: xxx
  • Spanisch: xxx
  • Tschechisch : Česnek ořešec
  • Ungarisch: xxx


Wissenschaftlicher Name

Allium scorodoprasum Linné, 1753



Namensherkunft

Lateinisch allium = Knoblauch, Lauch


Basionym

  • Allium arenarium Linné, 1753


Synonyme

  • Allium ampeloprasum var. margaritaceum Moench
  • Allium neglectum Wender., 1831
  • Allium obscurum M.Bieb. ex Schult. & Schult.f., 1830


Schutzstatus

  • Gefährdete Pflanze: hat in der Roten Liste Kroatiens den Status LC
  • Allium scorodoprasum Linné, 1753 ist in Kroatien nicht geschützt.


  • Anmerkung: In der Roten Liste Kroatiens wird die Art Allium scorodoprasum L. ssp. scorodoprasum genannt. Diese ist lt. The Plant List ein Synonym für Allium scorodoprasum Linné, 1753.


Morphologie und Größe

Habitus

Habitus, Vir 05/2012

Der Schlangenlauch ist eine zierliche Pflanze mit eine Grundrosette aus Blättern.

Höhe: bis 90 cm












Die Blüte

Blüte, Viechtach 07/2012

Die Blüten sind - wenn vorhanden - steril. Die Hüllblätter sind klein.

Blütezeit : Mai

Blütenfarbe: violett








Der Stängel

Stängel, Viechtach 07/2012

Der kreisrunde Stängel ist blattlos.











Ökologie

Xxx


Lebensraum

Er bevorzugt sandige, trockene Böden


Geografische Verbreitung

  • Herkunft Eurasien
  • Vorkommen Eurasien
  • Fundort Kroatien - Vir; Deutschland - Viechtach


Nutzung

Xxx














Links und Quellen

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj


  • Die Richtlinien für Kroatiens Fauna und Flora: [[1]]