Adi's Ajvar

Aus Kroatiens Fauna und Flora
Wechseln zu: Navigation, Suche
Navigation
Zurück zum Gemüse
Zurück zu den Beilagen
Zurück zu den Saucen
Zurück zum Plavi Kafe
Zurück zur Hauptseite


7 Abfüllen.jpg


Beschreibung des Rezepts

Wer kennt es nicht, frisch gegrillte Ćevapčići mit Zwiebeln und Ajvar. Hier das Rezept für diese Delikatesse, die manche morgens sogar zum Frühstück essen. In jedem Fall muss es der selbstgemachte Ajvar sein.


Zutaten für etwa 4 Marmeladegläser

CapsAnn Vir 150926 2022.jpg






Zubereitung

Vorbereitung:

1 Paprika roh 1.jpg
2 Paprika gebraten.jpg
3 Auskühlen lassen.jpg



  • Paprika waschen und abtrocknen.
  • Den Strunk grob herausschneiden und die Kerne soweit wie möglich entfernen.
  • Paprika und Melanzani auf einem Blech verteilen.
  • Bei 180 Grad und Umluft etwa 30 Minuten im Backrohr braten.
  • Herausnehmen und das Blech mit einem Küchentuch abdecken.
  • Abkühlen lassen.


Zubereitung:

4 Haut abziehen.jpg
5 Durch den Fleischwolf.jpg
  • Von den abgekühlten Paprikaund Melanzani die Haut abziehen.
  • Beides mit den geschälten Knoblauchzehen durch den Fleischwolf drehen
  • Gut umrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.











6 Das Pürree.jpg
7 Abfüllen.jpg
  • In einem Topf das Öl erhitzen und nach und nach das Pürree zugeben.
  • Etwa ½ Stunde unter ständigem Rühren köcheln lassen.
  • Kochendheiß in Gläser füllen und diese gut verschließen.
  • Wenn man den Ajvar länger aufheben möchte, zusätzlich 20 Minuten sterilisieren.







Links und Quellen

© Kroatiens Fauna und Flora, fauna i flora u Hrvatskoj © Plavi Muzej i Plavi Kafe